frendeites
Gemeinden



Événement : 100% L'EXPO - Sorties d'écoles

Um mit jungen Talenten leben zu können, schlägt die kostenlose Ausstellung Out of Schools vor, ihre Kreationen bis März im Ausstellungspark von La Villette zu präsentieren. Es zeigt hundert neue Looks der 31 Kunst- und Designschulen. Ein erster Einstieg in die Welt des Festivals 6% EXPO.

Das von La Villette organisierte Festival 100% L'EXPO ermöglicht erstmals junge Designer und Künstler auszustellen und gibt diesen aufstrebenden Talenten eine willkommene Sichtbarkeit. La Grande Halle und Les Folies de La Villette empfangen etwa hundert junge Künstler von renommierten 6-Institutionen: die Beaux-Arts von Paris, die Nationale Schule für dekorative Kunst (ENSAD), La Fémis, die Ecole Nationale Superieure de Industrial Creation (ENSCI - The Workshops) und die nationale Architekturschule von Paris-Malaquais.

7013nomini

Trotz einer zögerlichen Szenografie verspricht die Ausstellung frischen Wind in die Landschaft der zeitgenössischen Schöpfung.
Das Erdgeschoss der Grande Halle ist an mehreren Orten unterteilt und richtet die Ausstellung nach den Affinitäten der Werke untereinander aus, ohne zwischen den einzelnen Betrieben zu unterscheiden, in einer Szenografie, die von mehreren Expertenteams vorgestellt wird.
Ein wichtiger Teil dieses Niveaus vereint somit die monumentalsten Installationen, darunter die von Romain Vicari, von der National School of Fine Arts in Paris, die bedeutende Probleme in der Urbanität aufwirft. Seine Installation in Form einer kinetischen Skulptur, die durch ein Video und eine Klangbegleitung ergänzt wird, erinnert an die sich verändernde Stadt, wobei Objekte, die sich auf den Stadtraum beziehen, Änderungen und Verschiebungen verursachen.
Ebenso ist Victor Cord'homme, ein junger, multidisziplinärer Künstler aus derselben Schule, mit seiner bewegten und farbenfrohen Installation, die im Atrium aufgehängt ist, bemerkenswert sichtbar.
Andere Absolventen, diesmal von ENSCI, sind Teil des Designs in diesem ersten Teil der Ausstellung. Wir (neu) entdecken Guillemette de Brabant, eine junge Designerin, die sich für digitale und populäre Wissenschaft interessiert. Coconut Alternative schlägt eine Lösung vor, um die Versalzung von Böden in Bangladesch zu bekämpfen.

Auf den Balkonen ist die Programmierung genauso reichhaltig und glücklicherweise nach Themen unterteilt. Als Vertreter von ENSAD schlägt Marilou Poncin eine eindringliche Installation vor, die die Phantasien der Medien und neuen Technologien auslotet und den Alltag der Frauen in Frage stellt. Ein frischer und willkommener Blick in die Rolle von "Women Empowerment".
Clara Daguin, ebenfalls Absolventin von ENSAD in 2015 und auf dem Hyère Festival vorgestellt, zeigt ihre textilen und digitalen Arbeiten AURA INSIDE, die sie mit Unterstützung von Première Vision und Le Coup d'Avance in 2018 gemacht hat.
Auf der Performance-Seite erforscht die Künstlerin Violaine Lochu, eine Absolventin der Nationalen Kunstschule von Paris-Cergy, die Bandbreite von Sprache und Stimme in einer plastischen Forschung, die gleichzeitig theoretisch, akustisch und visuell ist.
Das Fémis vervollständigt das Ensemble mit 58-Filmen, Clips und audiovisuellen Installationen, die unter dem Atrium präsentiert werden, von Abschlussarbeiten bis zu persönlichen Errungenschaften ehemaliger Schüler.

Parallel zu dieser Veranstaltung lädt Les Folies dazu ein, digitale Installationen, Ausstellungen, Performances, Workshops für junges Publikum und professionelle Treffen mit unternehmerischen Künstlern der Condamine und der Design Academy in Eindhoven zu entdecken.

Vielversprechende und bereits gelernte Talente profitieren von dieser wohlwollenden Sicht bis März 31, zur Freude unserer Augen.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie der Standort von La Villette

Fotos:
1) muuuz
2) Victor Cord'homme
3) Ribeyron Lucas

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Keine Kommentare zu diesem Artikel.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[Email protected]

www.muuuz.com

über

mein Konto

Mobile Version