frendeites
Gemeinden



Événement : Charles Pétillon et Perrier-Jouët

In Anlehnung an seinen Namen bietet Charles Pétillon so sprudelnde Einrichtungen wie Champagnerblasen. Dies garantiert der Marke Perrier-Jouët eine großzügige Installation anlässlich der Veranstaltung "Bonjour France", die von der französischen Botschaft in Tokio organisiert und parallel im Belle Epoque-Haus veranstaltet wird. Epernay (51).

Der Fotograf und Künstler Charles Pétillon hat einen einzigartigen Stil, den die breite Öffentlichkeit in seiner Serie entdeckt hat Invasions, die Räume einnehmen, die mit Luftkugeln und aufblasbaren Kugeln gefüllt sind. Nachdem er für große Marken gearbeitet und die Ausstellungen für zwei Jahre verlassen hatte, erlebte er ein bemerkenswertes Comeback mit seinen Arbeiten kurzlebiger Installationen, die er normalerweise an offenen Orten reproduziert.

7041nomini

Eine erkennbare Praxis, die die Aufmerksamkeit der Champagner-Marke Perrier-Jouët, Sponsor des "Bonjour France" -Festivals, das in der französischen Botschaft in Tokio veranstaltet wird, auf sich zog. Hand in Hand ehren Perrier-Jouët und Pétillon die Produkte des Unternehmens während einer Ausstellung, die zu Ehren der Gastronomie und der Lebenskunst der Franzosen organisiert wird. Die Veranstaltung in Japan, die stromaufwärts von der historischen Burg von Epernay veranstaltet wird, zeichnet die Erfahrung der Verkostung von Blasen aus der Sicht des Künstlers nach.

Seine fragile und kurzlebige Arbeit besteht aus einer Vielzahl weißer Latexballons, die den leichten Schaum des Champagners genau darstellen und die Keller zum Eindringen nutzen. Die Arbeit wird zwischen den vier Wänden zu einem visuellen wie klanglichen Erlebnis, da das Material auch als Filter wirkt, der den besonderen Nachhall der Weinkeller modifiziert und erstickt.
In einer Vielzahl von Formen und Größen macht das biologisch abbaubare Material Sinn. In der Mitte des Labyrinths der U-Bahn des Herrenhauses von Epernay wird der Künstler vom labyrinthischen Aussehen der Keller überrascht. In den Schatten, in der Luftfeuchtigkeit, findet er in dieser Atmosphäre den idealen Spielplatz für seine Ballons, die dann unvorhersehbar die Keller in Besitz nehmen; ein einfacher und malerischer Weg, um die Weintrauben und die Bläschen des Likörs hervorzurufen. Diese Installation wurde dann in einem kleineren Raum in Tokio (18-Meter nach 7-Metern) für das Festival, das letzte Woche endete, reproduziert.

Du wirst wieder einen kleinen Schnitt nehmen?

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie die Website von Charles Pétillon

Fotografien: Perrier Jouët

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Keine Kommentare zu diesem Artikel.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[Email protected]

www.muuuz.com

über

mein Konto

Mobile Version