frendeites
Gemeinden



Christo : 1935 – 2020

Er liebte es, seine Welt zu packen. Der Künstler bulgarischer Herkunft Christo starb am Sonntag, den 31. Mai im Alter von 84 Jahren. Der Erfinder der „Interlining of Space“ war vor allem für seine monumentalen Errungenschaften bekannt, die darin bestanden, die größten Werke dieser Welt vom Pont-neuf Parisien bis zum Reichstag in Berlin zu verpacken. Zurück zur Arbeit und zum Leben eines großen Kunstkindes.

Der in Bulgarien geborene Christo Vladimirov Javacheff schlief in New York, seiner Wahlheimat, ein. Mit großen Ambitionen und einem Gefühl des Überflusses stellte sich der Künstler, immer begleitet von seiner Frau Jeanne-Claude, immer wieder Projekte mit angenommenem Übermaß vor. Wenn eine große Anzahl das Licht der Welt nicht erblicken konnte, haben 23 Werke unseren Planeten im Laufe der Jahrzehnte verschönert. Sein neuestes Projekt? Die Verpackung des Arc de Triomphe, eine Idee aus dem Jahr 1962, sollte im April erfolgen. Aber die Covid-19, die in logistischen Fragen Recht hatte, verzögerte die Einweihung dieses riesigen Geschenks an die Stadt Paris.

7466nomini

Heiße Nachrichten, denn wenn das Projekt im September posthum aufrechterhalten wird, muss der Künstler ab dem 1. Juli auch Gegenstand einer großen Retrospektive im Centre Pompidou sein. Ein Ausstellungsprojekt, das Christo nicht begeisterte, der im März unsere Kollegen aus der Welt anvertraute „Ich mag keine Retrospektiven, ich mache immer gerne neue Dinge. Die Rückblicke werden sein, wenn ich tot bin! "". Jetzt weg, macht Christo weiter, was er so sehr liebt: ein Projekt ins Leben gerufen, das vor 60 Jahren gedacht wurde, um Kunstliebhaber zu innovieren und zu unterhalten, die die Pariser Zeit des Plastikkünstlers in Beaubourg entdecken werden.

Wenn der Künstler die Kunstwelt zu Lebzeiten geprägt hat, besteht kein Zweifel daran, dass er ein Vermächtnis bemerkenswerter öffentlicher Arbeiten auf halbem Weg zwischen monumentaler Architektur und In-situ-Installation hinterlässt. Christo definiert die Grenzen der Kunst neu und definiert sich selbst als nicht sein "Weder Maler noch Bildhauer noch Architekt".

Aber wahrscheinlich ein bisschen auf einmal.

Foto: DR

Zoe Térouinard

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Keine Kommentare zu diesem Artikel.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[Email protected]

www.muuuz.com

über

Mein Konto

Mobile Version