frendeites

Anlässlich der Maison & Objet Messe, die vom 2. bis 6. September 2016 in Paris stattfindet, pflanzt das teamLab Studio einen Wald aus Hängelampen. Die Installation signalisiert jede Präsenz mit einem leuchtenden Echo und bietet den Besuchern ein interaktives und poetisches Erlebnis.

 


Der Besucher betritt einen Raum mit Wänden in Spiegeln bedeckt, durch die Sound-Design von Takashi Hideaki eingelullt. Dutzende von Lampen, in einem genauen Muster Layout hängen, machen Sie einen Wald Glühbirnen in Murano Glas. Sensorische und miteinander verbunden, sie ein- und ausgeschaltet werden über die Bewegungen des Besuchers.

"Eine Person steht bewegungslos in der Nähe einer Lampe, es scheint dann ein helles Licht und emittiert einen farbigen Ton, der im Raum schwingt. Dieses Licht ist der Ausgangspunkt, die den beiden Lampen verbreitet am nächsten, dann zu den anderen Lampen, die Fleck wiederum in einer kontinuierlichen Bewegung. [...] Wenn ein Licht, das von der anderen Seite des Raumes eingegeben, es ist ein Zeichen, dass eine andere Person steht im gleichen Raum. es ist diese strahlendes Licht, das dem Besucher die Anwesenheit eines anderen offenbart. " TeamLab

 

La Forêt aux Lampes Résonnantes - Ein Layout, Haus & Objekt 2016, vom 02. bis 06. September 2016 in Villepinte (93).



Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display