frendeites

Nachdem OneMizers urbane Kunst mit „The Shining Vandalized Lugia“ und „90’s Vibes“, zwei umwerfend erfolgreichen Sammlungen, in die NFT-Sphäre getrieben wurde, kündigt SECR3T, ein neuer Akteur auf dem Markt für digitale Kunst, den Start seiner dritten Zusammenarbeit mit dem Künstler an. Der Upload wird bald auf Discord SECR3T x OneMizer enthüllt.    

Diesen Sommer geht die Saga weiter mit einer Sammlung, die für alle zugänglich und zu 100 % kostenlos ist (kostenlose Minze), die das Pokémon-Universum widerspiegelt. „The Vandalized Ball“ von OneMizer hat 333 NFTs in 7 Farben, die alle einem bestimmten Seltenheitsgrad entsprechen. Begleitend zu diesem Launch bietet SECR3T ein exklusives Erlebnis im „Blind Drop“-Geist, bei dem jeder sein Glück versuchen kann.

Wie am D-Day werden alle NFTs in einer maskierten Version präsentiert, sodass die Möglichkeit besteht, den endgültigen Inhalt der gewonnenen Arbeit zu übernehmen. Am Ende der Veranstaltung Platz für die Enthüllung. Die jedem NFT zugewiesene Farbe erscheint direkt in den Brieftaschen der glücklichen Besitzer. Jeder wird gleichzeitig sein fertiges Werk und seinen Seltenheitsgrad entdecken. Darüber hinaus bietet SECR3T NFT-Inhabern aus den 3 Sammlungen eine Lithographie „The Vandalized Ball“ an, die von Lézarts Urbains herausgegeben und vom Künstler handsigniert wurde.

 

Bildmaterial ©: SECR3T, OneMizer

 



Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display