frendeites

Feier eines Vorfahren, Verewigung eines großen Charakters, politische Unterstützung… es gibt viele Berufungen für die Kunst der Büste. Eine Kunst, die ein einzigartiges Know-how erfordert und in der Lage ist, Frauen und Männern zu huldigen, die die Geschichte mit unauslöschlicher Tinte geprägt haben.

Die Trudon-Manufaktur ist sich des Reichtums ihrer Geschichte bewusst und arbeitet mit der Réunion des Musées Nationaux - Grand Palais zusammen: Letztere gewährt ihr das Recht, bestimmte Juwelen aus dem Katalog ihrer Gießerei in Wachs zu reproduzieren.  

Unter den fraglichen Reproduktionen ist die Büste von Lafayette. Diese 1790 von Jean-Antoine Houdon angefertigte Büste zelebriert das edle Profil dieses französischen Politikers auf dem Höhepunkt seiner Karriere und seines Einflusses. 

Die Kunstwerkstätten der Réunion des Musées Nationaux - Grand Palais, Formgebung und Chalkographie sind als französisches Know-how der Exzellenz und Living Heritage Company (EPV) ausgezeichnet. Diese hochwertigen Reproduktionen werden mit einzigartigen Verfahren hergestellt, die die Anforderungen der Tradition mit der Exzellenz der Innovation verbinden. 

Das Atelier de Moulage wurde 1794 vom Louvre-Museum gegründet und ist seit seiner Gründung im Jahr 1895 an die Réunion des Musées Nationaux - Grand Palais angeschlossen.

Seine ursprüngliche Mission? Künstler, Museen und Kunstschulen mit "Kopien von Antiquitäten in guter Qualität" zu versorgen, eine Mission, die bis heute andauert. 

Die Verbreitung hat sich inzwischen auf die breite Öffentlichkeit ausgeweitet, und die Reproduktionen decken alle Kunstepochen ab. So zeichnet die vom Atelier de Moulage aufbewahrte Sammlung von 6 Formen die Geschichte der Bildhauerei von der Vorgeschichte bis zur Gegenwart auf allen Kontinenten nach! 

Als Erbe einer jahrhundertealten Tradition überwacht das Atelier de Moulage sorgfältig die Qualität seiner Reproduktionen. 

Heute werden die Formen aus Silikonabdrücken auf den Originalwerken hergestellt, die 3D-Technik kommt auch zum Einsatz, wenn die Originale zu brüchig sind oder eine Verkleinerung gewünscht wird. 

Alle Büsten sind mit einem Docht geschmückt, der der ursprünglichen Funktion der Kerze huldigt… aber eher zum Sammeln als zum Verzehr bestimmt ist!

Jedes Stück wird in den Werkstätten von Trudon in der Normandie von Hand gefertigt.

So verkörpern diese außergewöhnlichen Sammlungsobjekte auf brillante Weise die Erhabenheit der Geschichte, die sie repräsentieren. Reines Handwerk.

 



 



Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display