frendeites

Im Rahmen eines Workshops mit Martin Baas hat der niederländische Designer Rachel Griffin diesen Stuhl aus recycelten Materialien entwickelt: hier eine alte Schachtel und mikroskopische Fragmente von Stuhl.

Für seine neueste Kreation, die Pendelleuchte "Mute" wurde der Designer Christian Vivanco Barcelona von den Linien und Volumen der alten Glasflaschen inspiriert.

Diese skulpturalen Tisch besteht aus vier unabhängigen Strukturen in Stahlrohren und mit Birkenlaminat bedeckt. Eine Kreation des britischen Designers Laura Bethan Wood.

Junge brasilianische Designer Rodrigo Almeida bis miscegenation im Herzen seines Schaffens. Sie lenkt, montiert und Verschiebungen, die Traditionen und interpretiert traditionelle Techniken, unwahrscheinlich Allianzen zu schaffen.

Erstellt von Martin Schmid, der deutsche Designer des kollektiven Cocage ist Papo eine Tischleuchte besteht aus einem Körper und einem Papierschirm.

Französisch-Designer mit Sitz in Tokio, Gwenael Nicolas Agentur Neugierde von uns seinen Stuhl "Parallel" entdecken. Metall, klappbar, fein und massiv zu einer Zeit.

Die in New York ansässige Designstudio Softlab setzt diese organischen Strukturen und gebeizte Decken Devotion Galerie in Brooklyn. Aus glänzendem Fotopapier und spielen auf Wahrnehmungen, wird diese Installation von der 19 5 März-April 2010 sichtbar sein.

Entworfen von Bartoli Design Studio für Kristalia wird dieser Stuhl aus Polyurethanschaum auf einer Metallstruktur montiert und mit Leder oder Stoff. Eine elegante und minimal Stuhl, der in ein paar Tagen auf der Mailänder Möbelmesse präsentiert wird.

Erstellt von Designer und Künstler Ebere Dutch Groenouwe, ausgesetzt Loxolop Lampe Techniken des Origami inspiriert. Eine Lampe aus 2 Stücke von Recyclingpapier verschachtelt.
Zeige mehr
Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display