frendeites

Imagined von Aurelien Veyrat das Design-Studio AAVRA, diese leiterförmige Regal fordert den Benutzer auf seine Bücher zu speichern, indem sie zwischen den Stäben Verkeilen oder von ihnen im Gleichgewicht platzieren. Ungewöhnlich, irrational, surreal.

Für letztere Muuuz auf der Messe "Maison et Objet", konzentrieren sich auf einige Vorschläge für Verlage Gaia Gino, es Coccio Design Edition, Lladro Werkstatt, Ibride, Magis und objekto Tracking.

Etwas weiter durch die Gänge des "Maison et Objet", entdecken Sie die Grundlage der modularen Cerruti Baleri, die Kristalia stehen, Hocker von 100x100 Design und Platz von Targa Italia Editor.

Während unseres Besuches "Maison et Objet", sahen wir auch die Möbel und Einrichtungsgegenstände in Molo plissiert, Klappstühle in Vange und Arketipo das Bibliothekssystem.

Entdecken Sie auf "Maison & Objet" die Vondom- und Talenti-Stände mit den Kreationen von Karim Rashid, den XO-Stand mit den Kreationen von Karim Rashid und Philippe Starck und den Ligne Roset-Stand mit dem neuesten Sofa von Inga Sempé.

Derzeit bei "Maison & Objet" feiert die Show "Now! Design à vivre" ihr 10-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass wählte eine Jury 10 Designer aus, bestätigte oder aufstrebende Talente, mit denen wir in den kommenden Jahren rechnen müssen. Übersicht in Fotos.

Diese Linie der Möbel von Jason Phillips Design besteht aus einem Tisch und Stühlen, deren Beine sind aus einem Gewirr von dünnen Metallstäben.
Zeige mehr
Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display

Herzinfarkt !