frendeites

Innenarchitekt, stellte Michael Malapert diese bestimmte Objekte. Die "innere Juwelen", XXL Kragen an den Wänden hängen und immer Objekte der Dekoration, das Spiel mit Raum, Licht und Reflexionen.

Ausgestattet mit einem Gegengewicht, das öffentliche bench "Pebro" steht, wenn nicht in Gebrauch. Zwischen Möbel und Skulptur, die Schaffung eines wechselnden, die Reaktion auf Benutzerkontakt.

Angeregt behandelt seine Kindheit, Kevin Champeny für dieses Jellio erstellt gemacht Licht Suspension 2000 kleinen farbigen Bären. Grafik und herrlich regressiv.

Sowohl Bank und Fahrradhalterung, Klavier ist ein Konzept der Stadtmöbel von schwedischen Designern von ADDI gestaltet. Ein Hybrid-Vorschlag, eine kantige, binäre und anderes Design.

Der amerikanische Designer Jason Phillips bietet uns diese erstaunliche Tabelle. Eine Glasplatte durch ein Gewirr aus gebogenen Metallrohren unterstützt.

Für den Verlag Karl Andersson hat das dänische Designstudio Poulsen & Ploug diese Linie von Glastischen mit feinen Eichenstrukturen entworfen.

Angeregt durch die Arbeiten von MC Esher, wird der Stuhl "Endless" unterzeichnet MT4 Architekten, Architekturbüro in Brüssel.

  Für Büros H2 Druck, Paul und Benedict Coudamy Coulondres kommen ein modulares Bürosystem aus einem Kunststoffplatte bestehen zu realisieren, auf dem verschiedene Module, Füße und Speichererweiterungen gepfropft werden, das Hinzufügen so viele zusätzliche Funktionen.    

Multidisziplinäre Künstler, die beide Clown und Designer, russischen Wanja Polunin schlägt eine Welt verlagert und das Personal, die Kombination von Architektur, Design, Skulptur und Grafik.

  Bestehend aus über 1 000 Flaschen Heineken-Bier, das stilisierte Baum steht vor einem Einkaufszentrum von Nanjing Road in Shanghai. Ökologische und ökonomische.
Zeige mehr
Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display