frendeites

Präsentiert auf der Uninhabitable Raumfahrtausstellung in Valencia, "Bestraft auf die Ecke!" Storage ist ein Konzept von Designer Cristina Toledo entwickelt. Ein Objekt, das die architektonische Unterstützung ergänzt, der als Host.

Energy Seed, entwickelt von den Designern Sung Woo Park und Sunhee Kim, beleuchtet die Straßen mit unseren gebrauchten Batterien. Abfallsammlung und Energieoptimierung, ihr neues Konzept der städtischen Beleuchtung erfüllt doppelte Aufgaben.

Entworfen von Gerard Moline und produziert von Droog Design, ist das Nest Haus ein Schutz in den Bäumen aufgehängt. Ein Projekt, das von leichten und vergänglich in seinem Kontext ist.

Der Designer Duncan Wilson schlägt eine mehrschichtige und vorgeschnittene Tapete. Bestehend aus einer Vielzahl von Post-it nacheinander abgestreift werden, wobei die Beschichtung wird Medium schreibt und dreht seine Verwendung.

In den letzten Tagen säumen die Prototypen der Designwettbewerb Cirtyracks die Gehwege von New York. Die Gelegenheit für Passanten die in-situ-Terminal zu entdecken, auf dem sie ihre Fahrräder bald hängen. Ein Repertoire von Formen und Praktiken, die sicherlich werden viele Designer und Architekten die Gestaltung urbanen Raum begeistern.

"Architectural Furniture" ist eine Reihe hybrider mobiler Elemente, die Architektur und Möbeldesign kombinieren. Entworfen vom japanischen Studio Atelier OPA, ist es eine relevante Antwort auf die Entwicklung kleiner Wohnräume, in denen Flexibilität oft eine Notwendigkeit ist.

Die Arbeit des niederländischen Design-Agentur "Kubaa Casa" ist ein Baukasten von großen Gegenständen aus. Es ermöglicht den Kindern, sich vorzustellen und kleine Häuser schaffen, Raum und Volumen auf spielerische Weise zu finden. Die Kindheit der Kunst.

im letzten Salon Düsseldorf Caravan, das Konzept "Mehrzeller" Erneuerung der Ästhetik seiner Art und bietet dem Anwender eine einzigartige und maßgeschneiderte hoch gelobten. Abmessungen, innere und äußere Erscheinung, wird das Objekt originell und einzigartig sein.

Entworfen von Matthew Malone Designer, die "Recover Shelter" ist eine Notunterkunft, die im Handumdrehen Falten. Mehr als eine einfache und attraktives Design, vermisst es nicht Vermögenswerte.

Bei einigen Komplizen, dreht sich Bruno Taylor ein London Bushäuschen eine Schaukel sind Pfropfen. Eine Installation, die uns über einen Spaß und verschiedene Praxis des öffentlichen Raumes zu denken einlädt.
Zeige mehr
Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display

Meist gelesen

1

Ein neuer Arbeitsplatz für RATP Habitat

2

Rückkehr ins Büro mit Pernod-Ricard

3

MIAWs 2021: Die Gewinner

Herzinfarkt !