frendeites

2013 führte Sébastien Servaire mehrere Aktivitäten zusammen, um eine unabhängige 360-Grad-Designagentur zu gründen: Servaire & Co. 2018 wurde er von den Pentawards, einer weltbekannten Organisation, zum Designer des Jahres gewählt. Kleiner Überblick über all seine Talente.

„Die Zusammenarbeit mit Designer Pierre Cabrera an der Leuchtenkollektion Tulip ist vor allem eine Geschichte der Freundschaft, geboren aus der Begegnung zweier Handwerker und ihrer Welten. Die Tulip Pendelleuchten mit einem edlen, natürlichen, warmen, lebendigen Material und so einzigartig wie Leder zu kleiden , ist eine Einladung, die nicht abgelehnt werden kann!"

Der in Japan geborene, in Neuseeland aufgewachsene und jetzt in Mailand lebende Designer Keiji Takeuchi lässt sich von vielen Universen inspirieren.

Der Inhaber und Designer der Solognot-Galerie, Laurent Badier, verteidigt seit mehr als zwanzig Jahren Protean Creation und Kooperationsprojekte. Seine neueste Sitzkollektion mit dem Titel „Les Adulescentes“ erfindet die mythischen Möbel der Schulen von gestern neu. Zoomen Sie auf eine sehr farbenfrohe Serie zwischen Pop-Nostalgie und zeitgenössischem Design.

Das britische Designstudio Duffy London hat gerade Serenity veröffentlicht, einen Lufttisch, der mit Volumen und Perspektiven spielt.
Zeige mehr
Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display

Meist gelesen

1

Ein neuer Arbeitsplatz für RATP Habitat

2

Eine Villa auf den Höhen Ibizas

3

Das Designerduo von Studioparisien

Herzinfarkt !