frendeites

Die Gewinner des Design Awards 2009 Wallpaper Magazin hat gerade enthüllt worden. Die Gelegenheit, zu entdecken oder einige Produkte und herausragende Projekte des Jahres 2008 wiederzuentdecken. Da die flexible Kühlerschlauch aufgerollten Garten Herz und Nieren.

Erstellt von der puertoricanischen Designer Maruja Fuentes ist Leaningmolds modulare Straßenmöbelsystem. Einfach an den Wänden angebracht, erneuert er die Praktiken und gemeinsame Nutzung von Stadtmöblierung.

Es gibt einige Tage, die spanischen Designer Luzinterruptus eine temporäre Installation im Madrider Stadtgebiet erreicht. Eine Operation der Anpassung wilden, in der sie übernahm 26 Straßenbeleuchtung Stil Lampenschirme.

In der Nacht nahm die grafische Gestaltung Kld den Angriff der Toulouse U-Bahn-Aufzüge sie mit Aufklebern Säure Farben und psychedelische Muster zu bedecken. Intervention Kommando gering und kurzlebig.

Entworfen von niederländischen Designern Louwrien Kaptein und Menno Bolt, 90 ° Möbel ist ein Innenarchitektur-Lösung besteht aus Modulen entfaltet werden, beide Wände und Möbel. Zwischen Architektur und Design, einem praktischen, leicht, flexibel, leicht zu bewegen oder zurückzuziehen.

Zwischen Bildschirm und bewegliche Trennwand zwischen Transparenz und Opazität, besticht die neueste Kreation des jungen Designer mit seiner komplexen Form und die optischen Effekte erzeugt sie.

Zwischen klassischen Zelt und Baumhaus werden die Treetents Zelte aus einem Baumstamm hängen förmigen Teardrop. Eine originelle Lösung, die durch die niederländische Design-Studio mit Sitz in Rotterdam Dré Wapenaar entwickelt.

Solar-Vertikal-Lampe mit den koreanischen Designer Yoon-Hui Kim und Eun-Kyung Kim eine Lichtquelle durch Solarenergie in einer einzigen Jalousielamellen angetrieben integrieren.

Nature Ray Charles ist ein Prototyp leuchtende Tapeten von der Designerin Camilla Diedrich erstellt. Optische Fasern in ihrer Dicke Umarmung eingebettet eleganten floralen Muster beschreiben. Entdecken Sie eine dekorative Wandverkleidung und Umgebungslichtquelle.

Während Raum ein Luxus teurer ist, bietet der Klapptisch Private Dining ein komplettes Esszimmer, die tief in nur 17 cm nach Gebrauch in einem Schrank faltet.
Zeige mehr
Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display

Herzinfarkt !