frendeites



Daniel Piker, Architekturstudent an der Architectural Association in London, experimentiert mit Papierfalten, um selbsttragende Strukturen in drei Dimensionen zu schaffen. Entdecken.









Entdecken Sie unter dem Video "Einrichtbare / Trans Strukturen" mit bestimmten Modellen entwickelt von Daniel Piker:

[vimeo] 2840704[/vimeo]

Für weitere Informationen über die strukturellen Falten, besuchen Sie den Blog von Daniel Piker "Space Symmetrie-Struktur".

Weitere Fotos von seinen Versuchen, besuchen Sie bitte seine Flickr Raum "Folding Patterns".

Im gleichen Geist und eine konkrete Anwendung dieser Art von Forschung zu finden, können Sie unseren kürzlich erschienenen Artikel entdecken "Swiss Folds" gewidmet Diakonissen temporäre Kapelle von Saint-Loup. Eine Zusammenarbeit zwischen Forschern und Architekten ist die Struktur dieser Ort der Anbetung in der Tat, die direkt aus der Kunst des Papierfaltens. Um mehr zu lesen ist hier.

Quelle: Heute und morgen



Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display

Meist gelesen

1

Ein neuer Arbeitsplatz für RATP Habitat

2

Eine Villa auf den Höhen Ibizas

3

Das Designerduo von Studioparisien