frendeites



Energy Seed, entwickelt von den Designern Sung Woo Park und Sunhee Kim, beleuchtet die Straßen mit unseren gebrauchten Batterien. Abfallsammlung und Energieoptimierung, ihr neues Konzept der städtischen Beleuchtung erfüllt doppelte Aufgaben.

L'Energie Seed ist ein Stehlampenkonzept, das nicht nur die Sammlung gebrauchter Batterien ermöglicht, sondern auch die Nutzung der verbleibenden elektrischen Energie, die sie enthalten, wenn wir sie wegwerfen. Die Basis der Leuchte ist in der Tat mit Löchern versehen, die den Durchmessern der meisten Batterien auf dem Markt entsprechen. Der Passant muss nur seine gebrauchten Batterien einlegen, um sie loszuwerden. Das Gerät kümmert sich dann darum, alle so zur Verfügung gestellten Restenergien zu kombinieren, um die LEDs des Lichtrings zu versorgen, der es überragt. 



Weitere Informationen zu diesem Projekt, Entdecken Sie das Online-Portfolio von Sung Woo Park.

Quelle: Yanko Design


Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display