La cloison de Sang Hoon Kim



Zwischen Bildschirm und bewegliche Trennwand zwischen Transparenz und Opazität, besticht die neueste Kreation des jungen Designer mit seiner komplexen Form und die optischen Effekte erzeugt sie.

Entworfen von Blood Hoon Kim, Diese Design-Studentin an der Cranbrook Academy of Art in Bloomfiled Hills, Michigan, ist eine Oberlichtkonstruktion, die aus Flügeln mit kurvigen und kontinuierlichen Kurven besteht.



Das Design dieser Partition aus der Reflexion des Designers auf Licht geboren wird, seine Bewegungen, seine Brechung, erstellt Schatten auf. Die Form, die Kurven, Konturen des Objekts verändern sich in der Tat mit der Ansicht. In Abhängigkeit von seiner Position im Raum, und der Betrachter wird die Wand ziehen und neu zusammenstellen, Opazität oder Transparenz variieren.

Mit diesem Objekt Sang Hoon Kim bietet uns einen anderen Weg, um den Raum zu partitionieren, Sculpt ohne Ersticken, vorübergehend zu ändern, leicht und durchlässig.



Dieses Projekt Sang Hoon Kim sollte sich noch in der Prototypphase befinden.

Um mehr zu erfahren über Hoon Kim Sang, entdecken Sie seine Online-Portfolio.

Quellen: Der Design-Blog