frendeites
Gemeinden



Lars Beller Fjetland : Solid

Um den Editor Normann Copenhagen, zog der norwegische Designer Lars Beller Fjetland den Couchtisch "Solid".

Minimalist, zieht ihr Wesen aus den "toriis" Japanische Strukturen, die als Portale zu Shinto Tempel dienen, während die übrigen typischerweise in skandinavischem Design mit Tinte, durch die Wahl der Materialien besonders. Bestehend aus einem nordischen Asche Basis und von einer Marmorplatte dominiert, "Solid" ist ohne Nägel oder Schrauben montiert. Die verschiedenen Elemente passen zusammen und befestigen Sie einfach durch das Gewicht des Steins gehalten.

Bei diesem Projekt, Lars Beller Fjetland sagt:

"Als Designer ist meine Philosophie Möbel zu entwerfen ein Gefühl der sowohl Zeitlosigkeit und Langlebigkeit zu geben. Allure nüchterne, klare Linien und natürliche Materialien ... Solid ist ein hervorragendes Beispiel für Möbel, die, meiner Meinung nach, werden die Generationen durchqueren. "

Abmessungen (LxBxH): x 130 38.5 39.5 cm x

Um zu sehen, seinen Besuch in Lars Beller Fjetland und die des Herausgebers Normann Copenhagen.

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Keine Kommentare zu diesem Artikel.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[Email protected]

www.muuuz.com

über

mein Konto

Mobile Version