Talin Hazbar : Lithic

Der syrische Designer und Architekt Talin Hazbar lässt sich von früheren Zivilisationen inspirieren, experimentiert mit Rohstoffen und signiert organische Möbelstücke. Die Stalaktitensuspensionen seiner neuesten Kollektion "Lithic" sind eine Hommage an die Volksgeschichte Die Kreaturenhöhle, dessen Handlung in den Bergen von Khor Fakkan und Fujairah (Vereinigte Arabische Emirate) stattfindet.

Die Suspensionen der "Lithic" -Sammlung sind modulare Travertinstrukturen, die das emiratische Volksmärchen Die Grotte der Kreatur inszenieren. Talin Hazbar wählte die Form des Stalaktiten, um die Behausung des mythischen Hybridwesens darzustellen, und künstliches Licht, um seine Kraft zu symbolisieren.

7448nomini

Diese Lichter sind referenzierte Objekte, deren Modularität die Vorstellungskraft von Sammlern anregt. Jede Aussetzung kann in der Tat an die Bequemlichkeit des Käufers angepasst werden und somit seine eigene Interpretation der Geschichte erzählen. Durch die Integration des Betrachters in den kreativen Prozess legt Talin Hazbar großen Wert auf Erfindungsreichtum.

Stücke ebenso überraschend wie kreativ.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie Talin Hazbars Website.

Fotos: © Talin Hazbar

Léa Pagnier