frendeites
Gemeinden



Bolia : Comment sera le monde en 2040 ?

Seit ihrer Gründung im Jahr 2000 setzt sich die dänische Marke Bolia in Zusammenarbeit mit leidenschaftlichen Designern für zeitgenössisches Design ein. Anlässlich seines XNUMX-jährigen Jubiläums lädt es neun Persönlichkeiten ein, ihre Herangehensweise an die Schöpfung und ihre Vision der Welt in einer Reihe inspirierender Podcasts zu teilen.

Das dänische Unternehmen Bolia feiert Kreation und Design in Podcasts, die sich mit der Zukunft befassen. Die von Bolia produzierten Podcasts, die im Jahr 2020 in einer von der Gesundheitskrise geprägten Zeit gestartet wurden, geben neun Persönlichkeiten eine Stimme. Diese zeitgenössischen Künstler hinterfragen sich selbst, untersuchen verschiedene gesellschaftliche Themen und versuchen, die Herausforderungen der „nächsten zwanzig Jahre“ zu bestimmen. Sie setzen sich mit verschiedenen Themen wie Essen, Arbeit oder Schönheit auseinander und stellen sich vor, wie die Welt im Jahr 2040 aussehen wird.

Die neun Folgen, die auf der Bolia-Website verfügbar sind, rufen verschiedene Themen hervor, die sich auf die Möglichkeiten, Hoffnungen und Träume von morgen beziehen. Der österreichische Typograf Stefan Sagmeister definiert die positiven Auswirkungen von Schönheit auf das Wohlbefinden. Aubrey de Gray, britischer biomedizinischer Gerontologe und wissenschaftlicher Direktor der SENS-Forschungsstiftung, studiert regenerative Medizin mit dem Interesse, das Leben zu verlängern. Der dänische Berater Martin Lindstrøm erstellt eine Typologie der Verbraucher von morgen und erörtert Verhaltensänderungen im Zusammenhang mit Covid-19. Louise Opprud, Leiterin des Unternehmens New Ways of Working, interessiert sich für den Einfluss künstlicher Intelligenz und Automatisierung auf Arbeits- und Lebensräume. Maja Malou Lyse ist Absolventin der Royal Academy of Fine Arts in Kopenhagen und spricht über die Zukunft der Sexualität. Der kanadische Koch David Zilber erwartet für die nächsten zwanzig Jahre Essgewohnheiten. Der Architekt und Designer James Ludwig stellt sich die Arbeitsbereiche von morgen vor. Christian Groes, Anthropologe und Forscher für Gender Studies an der Roskilde University, ist begeistert von den Beziehungen der Zukunft. Und Tor Nørretranders stellt sich die Resonanzskala der nächsten zwanzig Jahre vor.

Viel Spaß beim Zuhören!

Um mehr zu erfahren und Podcasts anzuhören, besuchen Sie die Bolia Seite.

Bildmaterial: © Bolia

Leitartikel

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Keine Kommentare zu diesem Artikel.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[Email protected]

www.muuuz.com

über

Mein Konto

Mobile Version