frendeites

Der vielseitige italienische Designer Alessandro Luciani konzentriert sich für seine Errungenschaften auf die Person, die Emotionen und die Schaffung neuer Erfahrungen. Eine Voreingenommenheit, die er in seinem Projekt „HUAWEI Experience Store“ vollständig transkribiert hat.

Die anthropozentrische Philosophie, die seine Projekte inspiriert, führt zu einer ständigen Aufmerksamkeit für die Schaffung von Räumen, in denen sich Menschen wohlfühlen und von dem, was sie umgibt, überrascht und gefesselt werden können.

So entstand das Projekt „HUAWEI Experience Store“ in Mailand, der erste Flagship-Store der chinesischen Marke in Europa. Hier ging es darum, einen Ort zu schaffen, der nicht nur auf dem Produkt basiert, sondern auch auf einem echten immersiven Erlebnis in der Welt von Huawei, mit der Idee, etwas Einzigartiges und Originelles zu schaffen und ein neues, etwas experimentelles Modell anzubieten. 

Für diese Leistung wollte der facettenreiche Innenarchitekt Alessandro Luciani auch den Respekt des Menschen gegenüber dem Planeten zum Ausdruck bringen. Im Mittelpunkt der Vorgaben steht natürlich die Technik, aber auch Mensch und Umwelt. 

Bei der Auswahl der Materialien wurde Glas, ein recycelbares und ökologisch nachhaltiges Material, und Holz, 100 % erneuerbar und recycelbar, bevorzugt, das sich besonders zur Schaffung warmer und einladender Räume eignet, die psychologische Vorteile und einen Zustand des Wohlbefindens bieten Entspannung.

Das Projekt berücksichtigt auch den gesamten Lebenszyklus von Materialien, um sie im Entsorgungsfall haltbarer zu machen; Die überwiegende Mehrheit ist lokalen Ursprungs, um die Transportkosten und die Umweltverschmutzung der für ihren Transport erforderlichen Fahrzeuge zu reduzieren… 

 

 



Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display