frendeites

Eine Reise des Sehens und Fühlens in der Najd-Wüste: Hier ist die gleichnamige Kollektion des Architekten und Designers Tristan Auer, herausgegeben von Lelièvre Paris.

Mehr als hundert Jahre Know-how in der Edition und Kreation außergewöhnlicher Stoffe auf der einen Seite, ein Ästhet und international renommierter Designer auf der anderen Seite für einen künstlerischen Dialog, der Sinn macht.

Auf der Grundlage einer ersten Zusammenarbeit im Jahr 2020 – durch eine Premier Acte-Kapselkollektion, herausgegeben und produziert von Red Edition – erneuern Tristan Auer und Lelièvre Paris die Erfahrung mit dieser Einladung zu Reisen, für die man keine besseren Reiseführer finden kann.

Wie ihre jeweilige Kreativität und akribische Handwerkskunst spiegelt die Kollektion Harmonie und Flucht durch die Materie wider.

Für die Kreation der Stoffe von Najd ließ sich Tristan Auer von den Farben und Konturen der traditionellen Architektur der gleichnamigen Region in Saudi-Arabien inspirieren.

Eine Wüstenregion, die von natürlichen und lehmigen Farben geprägt ist; Gebäude, die mit schwindelerregenden geometrischen Formen verziert sind, wie das Moucharabieh; die Kollision strenger Strukturen mit der zufälligen Kurve der Wüste und ihren endlosen Dünen.

Aus dieser warmen Dualität entstand Najd, eine Kollektion für Sitze und Vorhänge, die von Baumwolljacquards über Leinen bis hin zu Hochleistungsstoffen den Stoff in seiner ganzen Vielfalt zum Sprechen bringt.

 

 



Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display

Herzinfarkt !