frendeites
Gemeinden



Événement : Le Mobilier d’architectes, 1960-2020

Die Stadt der Architektur und des kulturellen Erbes würdigt auf einer Ausstellungsveranstaltung die Möbel der großen Namen der Architektur. Von diesen berühmten Schöpfern stellt man sich oft die Denkmäler vor, weniger die Möbelstücke und die Alltagsgegenstände. Und doch ...

Bis zur 30 im kommenden September sind die Möbel der Architekten dem Palais de Chaillot (16ème Arrondissement) ausgesetzt. Die ausgewählten Kreationen laden die Besucher ein, den Beitrag der Architekten zur Designbranche von den sechziger Jahren bis heute zu entdecken.

Die Ausstellung "Die Möbel der Architekten, 300-1960" zeigt mit nahezu 2020-Exponaten die Originalität und Vielfalt von Designproduktionen - Sitzmöbel, Beleuchtung, Tische, Bibliotheken, Aufbewahrung, Gegenstände -, die von Genies erfunden wurden der Architektur der letzten sechzig Jahre. Frank Gehry, Zaha Hadid, Jean Nouvel, Toyo Ito ... Vom Erben der Tradition bis zum Forscher präsentiert sie acht archetypische Figuren von Architekten, die die Kunst des Möbels ausprobiert haben. Der berühmte Panton Chair, das Teeservice von Kazumasa Yamashita und das Enorme-Telefon von Ettore Sottsass zeugen von dem Beitrag des architektonischen Denkens zur Gestaltung von Objekten.

7138nomini

Eine echte Reise in die ständigen Sammlungen, der vorgeschlagene Kurs, diskontinuierlich und ungewöhnlich, zwingt die Besucher dazu, sich für die verschiedenen Räume der Institution zu interessieren, von der Bibliothek bis zum Museum der französischen Denkmäler. Die Szenografie ist mittlerweile manchmal eine Schatzsuche, bei der Stücke zwischen Modellen und Projektarchitekten zu finden sind. Wenn uns die Auseinandersetzung oft verblüfft, hat sie den Verdienst, einen Dialog zwischen dem Reichtum des zeitgenössischen internationalen Designs und der Geschichte der Architektur und des kulturellen Erbes vom Mittelalter bis zur Gegenwart zu führen.

Eine überraschende Begegnung zweier nicht allzu weit entfernter Fachleute.

Fotografien: Stadt der Architektur und des kulturellen Erbes - Denys Vinson, Fotograf

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie Die Stadt Website-Architektur und Kulturerbe

Léa Pagnier

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[Email protected]

www.muuuz.com

über

mein Konto

Mobile Version