frendeites

In Moskau (Russland) hat der französische Architekt Nicolas Dahan eine 450 Quadratmeter große Maisonette komplett neu gestaltet, indem er sie in einen sehr modernen Lichtraum verwandelt hat.

Architekten arbeiten am Licht und stellen damit die Beleuchtung in den Mittelpunkt ihrer Projekte. Diese Woche lädt die Redaktion von Muuuz Sie ein, vier perfekt beleuchtete funktionale Innenräume zu entdecken.

Die Innenräume heben sich durch die Allgegenwart der Farben, die ihnen Charakter verleihen, von der Masse ab. Hier sind fünf farbenfrohe Innenräume, die uns zum Träumen bringen.

Das 18 Quadratmeter große Apartment befindet sich im 170. Arrondissement der Hauptstadt und hat dank seines schönen Volumens und seiner großen Helligkeit die Aufmerksamkeit seiner Besitzer auf sich gezogen. Seine anfängliche Behandlung, eher kalt und streng, brauchte jedoch dringend frische Luft! Dank des Erfindungsreichtums und des Geschmacks der Pariser Agentur Transition ID ist dies jetzt möglich.

Badass das Tattoo? Nicht unbedingt! Der Beweis an der neuen Ecke von Printemps Haussmann, wo die Mädchen in einem Pastellrahmen rebellieren, der von der Innenarchitektin Elodie Ricord entworfen wurde. "Sorry Papa" ist ein Ort, der so feminin und zart ist, wie der Körper wirkt, den er vorschlägt. Eine harmonische Verbindung zwischen Rock und Weichheit.

Mit ihrem raffinierten Interieur bevorzugen mehrere Agenturen die Nüchternheit bis zum Äußersten und kündigen damit die große Rückkehr des Minimalismus in unseren Häusern an. Diese Woche enthüllt die Redaktion von Muuuz fünf inspirierende minimalistische Innenräume, die uns beweisen, dass weniger mehr ist.

In Venedig, im Universitätsviertel von Dorsoduro, sanierte die Designerin und Innenarchitektin Dorothée Meilichzon einen historischen Palazzo, der im XNUMX. Jahrhundert in den Hauptsitz der Reederei Adriatica umgewandelt wurde, um das Il Palazzo Experimental, das letzte Hotel in die Versuchsgruppe. Im Hotelrestaurant mischt der Designer Einflüsse und feiert Italien.

Die junge Französin Pauline Borgia steht seit 2016 an der Spitze des Architekturbüros Atelier Steve und schaut sich gerne altmodische Innenräume an. Nach mehreren erfolgreichen Projekten befasst sie sich jetzt mit der veralteten Entwicklung einer Wohnung im Herzen des Batignolles. Eine charaktervolle Renovierung, die das staubige Interieur dieser typisch Pariser Unterkunft in ein zeitgemäßes Juwel verwandelt. Ein wahrer Meisterstreich!

Wenn unser Urlaub auf Santorini (Griechenland) beeinträchtigt erscheint, kann uns unsere Vorstellungskraft so weit bringen, wie wir es wünschen. Eine Beobachtung, die die Londoner Agentur Child Studio inspirierte, die ein virtuelles Konzept für die Marke Plenaire anbietet, das am Strand gut riecht. Beim Design verbinden sich Kosmetik und Sommerlandschaften mit der Gegenwart.
Zeige mehr
Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display