frendeites

Es ist an der Zeit, Flugtickets zu buchen und Sonnenschutzmittel zu kaufen. Und welches exotischere Reiseziel als Mauritius, um seine Sommerferien zu verbringen? Wenn Sie nicht wissen, wo Sie auf dem Archipel übernachten sollen, warum nicht Palmar Salt, ein farbenfrohes Hotel von Camille Walala, das den Indischen Ozean und die italienische Memphis-Gruppe miteinander verbindet.

Zeigen Sie vor! Das italienische Label investiert Forte Forte die Rue de Grenelle (7ème Bezirk) für seine erste Pariser Adresse dachte von seinem Gründer Giada Forte und seine Begleiter, und künstlerischer Leiter Robert Vattilina. Ein Geschäft 100 Quadratmeter Boudoir artige Schönheit, die ausstrahlt.

Mehr als ein Viertel Bistro, ist Julien Bouillon eine echte Pariser Institution. Gegründet in 1906 10ème im Bezirk hat die Einrichtung Edith Piaf und ihren Liebhaber Marcel Cerdan, Ernest Hemingway und Jean Cocteau gesehen, die beliebten Gerichte in einem Art-Deco-Dekor sind geschmeckt unter Denkmalschutz seit 1997. Ängstliche zu diesem typischen Brühe zurück zu geben, seine frühere Größe, katapultiert London John Whelan neue Gourmet in einer ästhetischen Belle Epoque keine. Eine nostalgische und elegante kulinarische Reise.

Dies ist die Erfolgsformel des Innenarchitekten Lionel Jadot, der in Zusammenarbeit mit den J & J-Workshops das Café Flora in Brüssel auf brillante Weise rehabilitiert.

Machen Sie die neue mit der alten, erfolgreichen Herausforderung für das Amt des Architekten JCPCDR, die in Licht getaucht, eine Wohnung Roaring Twenties der Nähe des Parc Monceau in Paris (17ème Bezirk) in einen Wohnraum rehabilitiert.

Die französische Designerin Marine Serre hat in einem von Jean-Paul Viguier entworfenen Gebäude im 19ème-Arrondissement eine modische Enthüllung der letzten Jahre gefunden. Um diesen Showroom und diese Workshops nach ihrem Bild zu gestalten, verwendet die Stylistin Lemoal Lemoal Architects, die sich Tabletts so minimalistisch wie futuristisch vorstellen.

Lyon (69) galt lange als vorübergehende Stadt und ist heute eine der wichtigsten französischen Städte. Lyon ist die Hauptstadt der europäischen Kultur in 2013, dem Land des Lichterfestivals, der Biennale für zeitgenössische Kunst und Austragungsort der Fußballweltmeisterschaft für Frauen. Es kann immer noch ein Ort sein, der seinen Ambitionen gerecht wird, zwischen Luxus und Erbe. Und hier kommt Jean-Philippe Nuel ins Spiel.

Das Pariser Marais-Viertel (3ème arrondissement) beherbergt einen neuen gastronomischen Ort mit beeindruckenden Mengen. Benannt nach Malro, zu Ehren von André Malraux - dem Retter des ehemals ungesunden Sektors - bietet die Adresse eine mediterrane Speisekarte in einem kalifornisch inspirierten Ambiente, schick und warm.

Die Wahl Ihrer Matratze ist kein Kinderspiel. Wir wissen nicht, für welches Modell wir uns entscheiden sollen, wir versuchen es in Eile, verlegen durch das Aussehen anderer Kunden und in Eile von den Verkäufern, oft mit leeren Händen zu gehen, enttäuscht von dieser Erfahrung, die versprach, unsere Nächte zu verändern. Dank Maurice & la Matelasserie, einem hybriden Ort, an dem Kunstgalerien, eine kreative Werkstatt und ein intimer Raum für die Anpassung individueller Matratzen zusammenkommen, ist eine Zeit vorbei.

Pierre Yovanovitch verlässt nach dem Vorsitz der Jury des Festivals Design Parade Toulon 2018 die Villa Noailles nicht mehr und unterschreibt eine farbenfrohe Verkaufsfläche für die angenommenen Perspektivenspiele. Eine Hommage an die Architektur von Robert Mallet-Stevenens und seine Liebe zur Linie, die die Villa, das Mekka des französischen Designs, auszeichnet.
Zeige mehr
Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display