frendeites

Schlafen in einem Labyrinth von Daedalus ... The Other Place befindet sich in Pingle County, China und wurde kürzlich von den chinesischen Architekten Studio 10 entworfen. Es bietet Zimmer mit starker und vielfältiger Ästhetik, darunter The Maze, a Suite zum Thema des Traums voller unmöglicher Treppen.

Das vom Architekten Benoit Rotteleur renovierte Apartment im 15. Arrondissement von Paris profitiert mehr denn je von seiner Lage im 10. Stock des 1973 nach Plänen von Michel Proux und Henri Pottier errichteten Perspective I Tower. Das jetzt als Paris-Shanghai bezeichnete Anwesen wurde optimiert, um die Sicht auf die Hauptstadt zu verbessern und einen zusätzlichen Raum zu erhalten. Kehren Sie zu einer chirurgischen und ausgewogenen Operation zurück.

Das Duo Friedmann & Versace begeistert mit der Dekoration des Bistrot Rougemont zum Thema Garten, für die der Designer an einem Grünton gearbeitet hat. Im 9. Arrondissement von Paris liefert sie diese Renovierung einer alten Parigot-Brasserie, die in ein Restaurant umgewandelt wurde. Dabei wurden die Codes des authentischen französischen Bistros übernommen, aber auf ihre Weise überarbeitet.

Das Splendid Hotel liegt am Ufer des Flusses Adour und ist eine Ikone der Stadt Dax. Ein Wahrzeichen des Art-Deco-Stils, dem kürzlich von der Bordeaux-Architekturagentur BAL ein Spa und ein Seminarzentrum angeboten wurden. Bereit für einen Ausflug in die zwanziger Jahre?

Die Kunst, nur das Wesentliche zu modifizieren. Dies könnte die Zusammenfassung der Arbeit von Studiokokumi sein, die im vergangenen Januar die Umstrukturierung einer kleinen Pariser Wohnung von 25 Quadratmetern im 4. Arrondissement von Paris durchgeführt hat. Das Prinzip ? Nur auf der Hälfte der Fläche eingreifen, um das gesamte Grundstück zu optimieren.

Die eigentliche Schwierigkeit für einen Architekten, der dafür verantwortlich ist, ein oder zwei Teile zu modifizieren, ohne in die Gesamtleistung einzugreifen, liegt weniger in der Erfüllung der Spezifikationen als vielmehr in der Notwendigkeit, eine subtile Lösung vorzuschlagen und die zu optimieren ohne Prahlerei existieren. Eine Herausforderung, die Sophie Lallias perfekt gemeistert hat, die 2016 in Clermont-Ferrand diskret eine zum Esszimmer offene Küche lieferte ...

Im vergangenen Oktober lieferte Studio Briand & Berthereau die Sanierung eines Zimmers im 2. Arrondissement von Paris, in dem sich einst ein Bekleidungsgeschäft befand. Eine Intervention, deren Einsatz weit über die architektonische Frage hinausging, da der Ort heute als Kulisse für eine gefährdete Art dient: eine unabhängige Buchhandlung.

Cin Cin, eine neue Adresse, die dringend getestet werden muss, hat kürzlich seine Türen auf den Grands Boulevards (9.) geöffnet. Hier bietet der Eigentümer sorgfältig zubereitete italienische Gerichte in einem vom Innenarchitekten Michael Malapert renovierten Raum an. Eine Darstellung, die an eine New Yorker Cantinetta aus den Stadtteilen Little Italy erinnert, eine Mischung aus amerikanischer Ästhetik der 1970er Jahre in den Farben der italienischen Riviera und der Dolce Vita. Ein multikulturelles Essen, dem der Designer seine Pariser Note hinzugefügt hat.

In Kaohsiung (Taiwan) stellten sich die Architekten der Agentur HAO Design einen Raum voller Verspieltheit für zwei ebenso schelmische kleine Mädchen vor. Zusätzlich zu den Betten schützt dieses Königreich, zu dem Kleinkinder durch eine kleine versteckte Tür gelangen, eine Vielzahl von Ecken und Winkeln, die zum Spielen einladen: ein wahres Wunderland ...

Ein Duo von Pariser Freunden, die in ihre Stadt verliebt sind, hat 2017 ein Geschäft zwischen Sacré-Coeur und Pigalle übernommen. Die Räumlichkeiten wurden dann zu Le SyLon de Montmartre - einem Café, das süße und herzhafte Gerichte mit skurrilem Geschmack anbietet. Das Projekt wurde vom GMD-Workshop in Zusammenarbeit mit der Agentur Glenn Medioni durchgeführt und kombiniert die Brutalität mit der Eleganz des Haussmann-Stils.
Zeige mehr
Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display