frendeites



Das Architekturbüro Franklin Azzi hat das ehemalige Théâtre du Renard in Paris saniert. In ein trendiges Restaurant und Karaoke verwandelt, ist die ehemalige Musikhalle in Lack, Leder und Holz gekleidet. Le Renard, ein seltsamer und skurriler Ort, eine Atmosphäre zwischen Ost und West, gestern und heute, den Goldenen Zwanzigern und der unmittelbaren Zukunft. Weder Paris, noch Macau, noch Berlin, aber wahrscheinlich ein bisschen von allen dreien und mehr.

























Fotonachweis: Vincent Desailly

Um mehr über die Fox zu erfahren, besuchen Sie die Franklin Azzi Architecture Website.


Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display