frendeites



In einem Haus in Matosinhos in Portugal bietet das Architektur- und Designbüro Consexto mit dem Closet House einen genialen und kontrollierten Grundriss von 44 Quadratmetern. In diesem Projekt zwischen Möbel und Architektur bewegt sich ein Trennwandschrank, der auf der einen Seite einen Schrank und auf der anderen einen Tisch, eine Minibar und einen Flachbildschirm integriert. Im Bad und in der Toilette rutscht die Ablage in die Wände. Die Lüftungs- und Beleuchtungssysteme fügen sich in das Projekt ein.

























Schrank auf dem Haus, sagte der Agentur Consexto:

"The Closet Haus erhebt sich aus der Notwendigkeit, 44m2 in einem Haus gründlich Nützlich und lebenswert zu machen. Hat fünf Räume, zwei von 'em völlig flexibel Rufen und wandelbare durch Ergebnis einer Verschiebung eines Schrankes / Wand, in Holz mit natürlichem Finish gewährt, die Leerzeichen von den Wohn- und Raumflächen verschiedener Größen und Verwendungen. Ebenso alle zugehörigen Automatisierungstechnik können, die gemeinsame Raum macht, in verschiedenen Aktivitäten und täglichen Routinen umrahmt.

Auf der einen Seite der Schrank / Wandschlafzimmerschrank als Hörige, auf der anderen Seite erhebt sich ein ausziehbarer Esstisch, eine Minibar und ein integriertes Heimkino. Allerdings gibt es einen Übergang, wenn wird die größte Wohnbereich werden, zuverlässig zu Higher Zwinger zuzugreifen, wo das Bett ist. Diese Option erlaubt eine ganze Umfang Flächengewinn für die Lagerung und Platzierung eines eingebauten LCD.

Die Rentabilität des Raumes mit der Technologie verbunden war die dominierende Sorge Während des gesamten Projekts; die Küche und WC mit Schränken ausgestattet, mischen und gleiten automatisch in die Wand, Spiegel Wachte mit Erschöpfung, ideal für kleine Feuchtgebiete und keine natürliche Belüftung.

Alle elektronischen Geräte, sowie natürliche und künstliche Beleuchtung, werden durch ein Hausautomationssystem Applied vollständig gesteuert. Energieeffizienz Garantie Bedenken war eines der Hand.

Der Schrank Cam, dass die Haus zu beweisen, wie möglich in kleinen Räumen Whit den Komfort, Eleganz und Intelligenz der größten unbewohnt. "

Für weitere Informationen, besuchen Sie die Website Consexto.

Fotos: Amândio Neto / Consexto

Quelle: Architecturenewsplus


Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display