frendeites



Ökonomische, ökologische und automatische, öffnete das Hotel seine Türen rue de Charonne in der Bastille von Paris. Gestaltet von Matali Crasset für Elouarghi Patrick und Philippe Rosenkranz, bricht die Hallo Matic mit Codes und gemeinsame Anwendungen. Von der Buchung über das Internet zu Hause über durch automatisierte Shop liefert organische und nützliche Gegenstände, bietet es Reisenden eine neue Erfahrung und lädt ein

völlige Autonomie. Die Kombination der Codes eines Stadthotels mit der einer Hütte, die Hallo Matic bietet 42 gestaltete Zimmer als modulare Kabinen, was darauf hindeutet, mehrere Einsatzszenario und viele Funktionen Bett, Sofa, Schreibtisch, Lagerung, etc.

















[vimeo] 19662129[/vimeo]

Weitere Informationen finden Sie auf der Hotel-Website Hallo-Matic und Blog Matali Crasset.

Fotos: Simon Bouisson



Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display