frendeites



Ein polnischer Forscher arbeiten derzeit an der Integration von Nanoröhren in den Teppichen. Die Experimente, die bald die Produktion von Teppichheizung ermöglichen könnte, durch eine einzige Batterie 12 Volt mit Strom versorgt.



Jerzy Peszke, Forscher an der Jan Dlugosz-Universität in Czestochowa, einem führenden Forschungszentrum auf dem Gebiet der Nanotechnologien, arbeitet an der Integration von Kohlenstoffnanoröhren in Polymere, die bei der Herstellung von Teppichen verwendet werden. Da die Nanoröhren sehr gute Wärmeleiter sind, würde die Anordnung nur eine kleine Stromversorgung erfordern, um als Heizsystem verwendet zu werden. Diese Forschung ermöglicht es daher, sich in naher Zukunft die Herstellung von beheizten und sehr energieeffizienten Bodenbelägen vorzustellen.

Jerzy Peszke beachten Sie auch, dass nicht bei seinem ersten Versuch. Tatsächlich dank seiner bisherigen Forschung, industrielle Produktion von stark bakteriziden Linoleum durch die Integration von Nano-Silber sollte in Kürze beginnen.

Um mehr über Nanotechnologien zu erfahren, Nanoröhrchen und entdecken Sie andere erstaunliche Anwendungen, lesen Sie auch unseren Artikel "Nanotechnologie: Auf dem Weg zu unsichtbaren Strukturen".

Bildnachweis: Ghutchis

Quelle: Elektronische Newsletter



Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display

Herzinfarkt !