Interrupteur intelligent

Ausgestattet mit einem Mikroprozessor und mit dem Netzwerk verbunden ist, ist das "Smartswitch" ein Schalter zu informieren und in dem der Benutzer ihren Stromverbrauch zu steuern.

Mit den "Smartswitch" Peter Russo und Brendan Wypich, Designer Absolventen der Stanford University in Kalifornien, überdenken die inländische elektrische Schalter, das gemeinsame Objekt, das in der Regel manchmal unsichtbar macht.

Jedes Mal, wenn er das Licht durch die Manipulation eines Schalters "Smartswitch" leuchtet, werden die Nutzer die Möglichkeit geboten werden, ihr Verhalten und Verbrauch zu ändern. Ein- oder Ausschalten des Lichts ist nicht mehr eine automatische und unbewusste Geste.



Ausgestattet mit einem Mikroprozessor, einem Netzwerkverbindung und einem Bremssystem, wobei der Schalter "Smartswitch" überträgt an den Benutzer taktil von Informationen über den Energieverbrauch des Hauses oder Anlage. mehr oder weniger Widerstand bietet bei der Handhabung, und es fördert den Benutzer, sein Verhalten zu ändern, erhebliche Einsparungen im Fall einer großtechnischen Einsatz zu prüfen.



"Smartswitch" kann in der Tat nach Verbrauch und Anwendungen programmiert werden. So ist in einem Haus mit Schaltern "Smartswitch" ausgestattet ist, kann das Licht härter geworden, die Stunden zu drehen, wenn Verbrauch am höchsten ist. 

Die "Smartswitch" kann leicht in die bestehende integriert werden. Seine Abmessungen machen es kompatibel mit Standard-Aussparung Boxen und Datenübertragung erfolgt über Stromleitungen.

Um mehr zu erfahren über Smartswitch ist gestern.

Quelle: Core77