frendeites
Gemeinden



Paul Coudamy : Fantastique Canopée



Für den neuen Shop "Comme des Garcons" Ginza in Tokio, führte Paul Coudamy die Holzskulptur. Reinterpreting seine Höhle Holz, stellt sich die Pariser Architekten zwei stilisierte Bäume von Verbindungen

 in der Nähe von 10 000 Holzplatten, putzt die Säulen Raum zu formen.

















Bei diesem Projekt, Paul Coudamy heißt es:

"Für ihr neues" Kaufhaus "Dover Street Market Ginza in Tokio hat uns die Marke Comme des Garçons gebeten, uns eine neue Interpretation einer Holzhöhle vorzustellen. Rey Kawakubos Vision unterstreicht den radikalen Kontrast zwischen einer sehr neutralen Architektur : Weiße Wände, Beton und vertiefte Beleuchtung mit einer invasiven, wilden Skulptur, die den Raum verwandelt. Durch die Wahl der Implantation um zwei separate Säulen konnte ein einzigartiges Komplementärprojekt geschaffen werden, bei dem zwei riesige Bäume explodieren die Decke.

Fantastischer Baldachin, zufällig und zufällig, breitet sich im Raum aus, um die Grenzen der Grubenräume zu überschreiten. Die fließende Energie dieses Holzmeeres, das aus Tausenden von Brettern besteht, bildet eine Haut aus Schuppen, harmonisch und unvollkommen. Die eckigen Kurven verbreiten sich und glauben an die Decke in einer unsicheren Explosion.

Die 9715 Platten, jeweils für sich von der Basis der beiden vertikalen Säulen wurden durch ein in zufälliger Weise einen erhöhten gesetzt. Ohne es zu wissen oder zu gehen oder was würde sie fertig sind, Skulptur, die eine Struktur bildet, die sich horizontal ausbreiten erweitert zu und den Raum in alle Richtungen überragen. United, die beiden Entitäten zu suchen durch die Glaswände der Rolltreppe zum Gebäude des Zentrums zu erreichen eine einzige Masse zu bilden. Rund zwei Fluidzirkulationsräume gebildet werden, brechen die Massen von Holz, die Grenzen der Ecken, die wir nicht wissen Implantation. Die Hölzer schaffen unregelmäßige Kurve, die in Abhängigkeit von der Ansicht zu ändern, manchmal gut, manchmal massiv. Zufällig auf dem Gelände gebaut, sind die Kurven Fantasie Canopy, ungenau und frei, ein Objekt an der Grenze des Chaos und der Anlage im Sinne der Marke Comme des Garçons "Schnitzen.

Fotografien: Billy Poh & Paul Coudamy

Für weitere Informationen, besuchen Sie die Website Paul Coudamy.

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Keine Kommentare zu diesem Artikel.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> Mehr Info

 

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> Mehr Info

 

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[E-Mail geschützt]

www.muuuz.com

über

Mein Konto 

Mobile Version