Agence Desjeux Delaye : Hôtel Bob

Bob, was für ein seltsamer Name für ein Hotel! Es ist eigentlich eine Abkürzung für Business-On Board und sollte Touristen und Unternehmen zur Aufnahme für den Zusammenarbeitsraum suchen. Ein Ort der Desjeux unterzeichnet Delaye Agentur, in 14e Bezirk von Paris zu entdecken.

Im Herzen der Rue Pernety (14e) verbirgt sich eine Farbeinstellung. Von der Lobby, Bob Hotel, das sich auf den Etagen 6, taucht seinen Klienten in einer Atmosphäre würdig 1970 Jahren in Los Angeles. Der Besucher zeichnet seine Reservierung auf Retro-Stühlen mit runden Formen, im ganzen Ort zurückgegangen. Eine Leuchte, mit Blick auf diesen Raum, um die visuelle Identität der Herberge zu nehmen und taucht sofort der Kunde im Kern der Sache hier, es ist weit von traditionellen Unterkünften eine steife Klinge ist das Hauptziel seines Sein zu genießen Aufenthalt Spaß haben.

6066nomini

Nach dem letzten Eintrag gelangt der Besucher durch einen tropischen Innenhof, immer in einer Atmosphäre von der Ostküste der Vereinigten Staaten inspiriert durchgeführt. Ideal Frühstück in der Sonne von der Hektik der Hauptstadt entfernt zu haben, die Tische sind auch private Vermietung für den Job. Außerdem, wenn wir außerhalb dieses Bereichs gehen, gehen wir auf einem Glasboden zénithalement einen Raum gewidmet Keller beleuchtet zusammenarbeit. Der Vorstand will einen Spaziergang-a-terre für Geschäftsreisende sein, maximal Teile bietet, ihr Geschäft zu bedienen, während eine manchmal strenge Typologie Revitalisierung.

Wenn der Tourist seinen Haushalt zugreifen will, muss er zunächst durch einen warmen Raum gehen, deren Lichter wurden von der Agentur Desjeux Delaye entwickelt worden, der auch seine erste Leuchtenkollektion bei der nächsten Paris Design Week startet .

Die Zimmer 45, die wiederum unterteilt sind in drei Modelle: Ana, die kleinsten, in den Farben blau erzeugt; Eve, mittel, Mischen Grün und Gelb; und Bob, die größte, die roten Akzenten auf den massiven Einsatz von Grau ziert. Der Verband, durch das Duo entworfen wird suspendiert und nimmt die von den Architekten abgerundeten angenommenen Linien. Die Möbel des Badezimmer ist auch die Arbeit dieser und seine Streifenmuster auf dem Buffet auf der Terrasse platziert wiederholt. Im Keller, installierten die beiden Designer einen Wellnessbereich, so dass Arbeitnehmer außerhalb ihrer Wohnungen entspannen.

Alle Angebote Homosexuell und spielerisch Ort, wo es auch schön ist, einfach genießen Sie Ihre Zeit als Treffen.

Fotos: Nicolas Anetson

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie die Agentur-Website Desjeux Delaye