frendeites
Gemeinden



Shanghai Hip-Pop : Setsugekka

Das vom Designer Sun Tianwen entworfene Restaurant Setsugekka in Changchun, China, zelebriert japanische Werte durch sein minimalistisches Design. Ein riesiger, übersichtlicher Raum, der sowohl malerisch als auch zurückhaltend ist.

In der Stadt Changchun im Nordosten Chinas, steht einen blinden weißen kubisches Volumen 1 300 Quadratmeter Bodenfläche, einfach durch eine diskrete diffuse Beleuchtung hervorgehoben. Auf vier Ebenen (Keller, im ersten und zweiten Stock), dient es raffinierte Speisesäle, von denen einige durch das Glas oder Streifen aus japanischem Papier und Teestube im Erdgeschoss Wohnung unterteilt sind.
Wenn die Volumetrie des Ortes von irgendwelchen Verzierungen befreit ist, ist seine Materialität für ihn am wenigsten bunt, sogar ein futuristischer Strang. An dieser Stelle in erster Linie für ein kulinarisches Erlebnis, kann kein Detail damit die Besucher nicht stören: geräumig und verfeinert Volumina teilweise partitionierten Glas, glatte Beschichtungen und vereinigt, helle Holzmöbel ausgezahlt wurden; alles in einem von der Zen-Bewegung inspirierten Layout.

"Wir können jede Form von Theorie oder Meinung ablehnen, aber wir können den möglichen Einfluss der Architektur und der inneren Umgebung, in der wir leben, nicht leugnen. " Sun Tianwen, Architekt

Machen Sie im Keller Platz für eine ... sternenklare Atmosphäre! Das Innere dieses einzigartigen Raumes in Gelbtönen steht im Kontrast zu den elektrischen Farben der künstlich beleuchteten Terrasse, von der es durch Wände getrennt ist. Allround-Glas mit Kirschblütenblättern. Hier ist jeder der zehn Tische um eine Bühne angeordnet, auf der Shows stattfinden können.
LEDs beleuchten den Raum in drei Atmosphären: blau, gelb und rosa oder drei Farben, die jeweils eine Saison des Jahres in der Kunst der Setsugekka darstellt (wörtlich: "Weiße Blume wie Schnee vom Mond reflektiert", auf Japanisch), von dem die Einrichtung ihren Namen hat - ein Thema, das aus dem alten China stammt und während der Edo - Zeit in Japan sehr geschätzt wurde (XVIIe und XIXe Jahrhundert).

Jenseits von Poesie und Druckgrafik versteht es die japanische Philosophie, Architektur und Design zu inspirieren.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie Shanghai Hip-Pop-Agentur Website

Fotos: Zhang Jing

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Keine Kommentare zu diesem Artikel.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> Mehr Info

 

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> Mehr Info

 

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[E-Mail geschützt]

www.muuuz.com

über

Mein Konto 

Mobile Version