frendeites
Gemeinden



Clément Lesnoff-Rocard : The Gate of Time

Auf der Suche nach der verlorenen Zeit, unterzeichnet der Architekt Clément Lesnoff-Rocard in 2018 die Renovierung einer Wohnung von 95 Quadratmetern im Marais-Viertel in Paris. Eine Intervention unter dem Zeichen der Reflexion zwischen Raum und Zeit, die trotz ihrer ästhetischen Ambitionen, Pragmatismus nicht verfehlt.

Wenn für einige Designer Renovierung eine rein technische Übung ist, ist diese Intervention für andere ebenso Poesie oder sogar Sinnsuche. Beide Ansätze können natürlich zu schönen und genialen Projekten führen, aber der zweite hat oft das Verdienst, den Erfolgen, die daraus resultieren, zusätzliche Seele zu geben. Der in der Hauptstadt installierte junge Architekt Clément Lesnoff-Rocard gehört zu den Designern, die sich an die zweite Methode halten.

Mit 2017 erwerben seine Eltern eine Vier-Zimmer-Wohnung im Pariser Stadtteil Marais. "Er war alt und staubig, sagt Clément Lesnoff-Rocard. Intellektuell attraktiv, poetisch attraktiv, aber irrelevant in einem Kontext, in dem jeder Quadratmeter wie ein Gehalt vermietet wird. " Aus dieser Frage sollten Sie also nicht jede Ecke des Volumes optimieren oder sublimieren. Es ist offensichtlich, dass das Paar diese Mission ihrem Sohn anvertraut. Fasziniert vom Bestehenden fordert es sowohl sein kritisches Denken als auch seine Sensibilität für die Analyse des Raums auf. "Als ich diesen Ort das erste Mal besuchte, hatte ich den Eindruck, dass es nicht zur Gegenwart gehörte; Zwischen seinen Mauern war ich ein Tag, ein Jahr, ein Jahrhundert zurück. " Ein Gefühl, dessen Staub nicht allein verantwortlich war, wie der Architekt erklärt: "L-förmig, die Wohnung hatte die Einzigartigkeit, zwei Flügel zu haben, die von Gebäuden mit unterschiedlichem Alter und unterschiedlichen Stufen geschützt wurden. Eine aus dem XVIIe Jahrhundert, bot große Volumina an, die von dicken Mauern umschrieben wurden und aus denen ein sehr edler, fast monarchischer Geist hervorging. Das andere dagegen wurde zu Beginn des XIX gebaute Jahrhundert, kurz vor der Haussmann-Zeit. Mit seiner leichteren und reich verzierten Struktur gab es etwas Kostbareres, Bourgeoisisches. "

Ausgehend von dieser Beobachtung beschließt Clément Lesnoff-Rocard, den Begriff der Zeitlichkeit zu untersuchen, zu dem er eine räumliche Übersetzung gibt. Zwischen den verschiedenen Räumen (Schlafzimmer, Küche und Wohnzimmer) in Enfilade, die in weiß gestrichen und mit neuem Parkett ausgestattet sind, durchbohrt sie mit Holz eingerahmte Öffnungen, wie viele Mängel, die die 95-Quadratmeter der Wohnung ausdehnen. Auch die Auflagen ändern sich: Wenn einige Türen getarnt sind, bleibt eine davon, die das Badezimmer von der Küche trennt, sichtbar, aber mit einem großen Spiegel verkleidet, um die Markierungen potenzieller Besucher zu verwischen.

Schließlich wendet Clément Lesnoff-Rocard die Kontraste an, die durch einen anderen Türtyp, dieses Mal auf Pivot, gegeben sind. An der Grenze zwischen den beiden Flügeln des Volumens installiert, dient sie als Übergang der Luftschleuse. Aufgrund des unterschiedlichen Niveaus erreichen die Bewohner es durch eine Steinstufe, die aus dem Haus der Kindheit des Eigentümers kommt. Und der Architekt schließt ab und kehrt zu diesem x-ten Hinweis auf Zeitlichkeit zurück: "Indem ich nur die Essenz des Ortes behielt, verließ ich einen Janus mit zwei Gesichtern, dessen Dualität durch ein Portal offenbart wird, das es erlaubt, in Raum und Zeit zu reisen. "

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie der Standort von Clément Lesnoff-Rocard

Fotos: Simone Bossi

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Keine Kommentare zu diesem Artikel.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[Email protected]

www.muuuz.com

über

Mein Konto

Mobile Version