frendeites
Gemeinden



Benoit Rotteleur : Paris-Shangaï

Dieses vom Architekten Benoit Rotteleur renovierte Apartment befindet sich im 15e Arrondissement Paris zieht mehr als je zuvor aus seiner Situation bei 10e Boden der Turmperspektive Ich habe in 1973 nach den Plänen von Michel Proux und Henri Pottier errichtet. Das heute getaufte Paris-Shanghai wurde optimiert, um die Sicht auf die Hauptstadt zu verbessern und den Durchgang um ein Zimmer zu gewinnen. Wieder operativ und ausgewogen.

Februar 2018. Lénaïc und Louis, die nach mehreren Jahren in Shanghai in Paris waren, haben gerade die Vereinbarung zum Verkauf einer Immobilie bei 10 unterzeichnete Etage von Perspective I Tower in der 15e Pariser Arrondissement. Die verglaste Wohnung von zwei Seiten bietet einen atemberaubenden Blick auf die Hauptstadt: ein großer Vorteil! Es muss jedoch erneuert werden, während die 90-Quadratmeter, die über einen zentralen Korridor verteilt sind, nicht für die neuen Besitzer optimiert sind: Es hat nur einen Raum und das große Wohnzimmer ist überraschend abgetrennt, fast labyrinthisch . So nutzt das Ehepaar den Architekten Benoit Rotteleur, der als Cousin von Louis im gleichen Coworking arbeitet, nachts ein Zimmer, fügt seine Konsistenz den Bänden hinzu und verleiht der Wohnung eine echte Identität .

6831nomini

Wenn der Architekt die Frage nach dem Raum schnell löst und die vorhandene Trennwand im Wohnzimmer endgültig aufteilt und so den Raum nachts installiert, konzentrieren sich seine Bemühungen hauptsächlich auf die Artikulation der verschiedenen Räume und damit auf die Zirkulationen. So beschließt er, sich von den abgerundeten Ecken der Eingangswände inspirieren zu lassen, um den zentralen Verteilerkorridor nachzubearbeiten "Jetzt wird es breiter, wenn Sie die Wohnung betreten, und begleitet Sie den Blick in das Wohnzimmer", wie Benoit Rotteleur erklärt. Konkret bedeutet dies, dass dieses Gerät durch die Schaffung eines individuell entworfenen Möbels auf der Ebene von geschaffen wird"Eine Bank mit Schuhschubladen und einer Konsoleneinheit" auf der Eingangsebene und"Massive Aschenböden an unsichtbaren Metallbeinen befestigt" im wohnzimmer.

"Das Umschreiben von Volumina mit klaren Linien und die Verwendung klarer Materialien haben es möglich gemacht, den Hauptvorteil der Wohnung, die Aussicht, hervorzuheben und gleichzeitig mehr Funktionalität und Effizienz zu bieten."schließt Benoit Rotteleur ab, dem nicht widersprochen werden kann.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie Website von Benoit Rotteleur

Fotografien: Antoine Seguin
Abbildungen: Benoit Rotteleur
Möbel: RBC Paris

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Keine Kommentare zu diesem Artikel.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[Email protected]

www.muuuz.com

über

mein Konto

Mobile Version