frendeites
Gemeinden



Antoine Lesur et Marc Vénot : Maurice & la Matelasserie

Die Wahl Ihrer Matratze ist kein Kinderspiel. Wir wissen nicht, für welches Modell wir uns entscheiden sollen, wir versuchen es in Eile, verlegen durch das Aussehen anderer Kunden und in Eile von den Verkäufern, oft mit leeren Händen zu gehen, enttäuscht von dieser Erfahrung, die versprach, unsere Nächte zu verändern. Dank Maurice & la Matelasserie, einem hybriden Ort, an dem Kunstgalerien, eine kreative Werkstatt und ein intimer Raum für die Anpassung individueller Matratzen zusammenkommen, ist eine Zeit vorbei.

"Matelier" ist ein veralteter Beruf. Aber ist es wirklich so? Angeregt handwerklichen Ausbildung sein Großvater, Elie Gamblin versucht, durch die Mauritius-Projekt und Padded Elemente ihre Anmeldeinformationen wiederherzustellen weniger zu üben und weniger verbreitet. Keine Frage, sich in einer alten Nische einzuschließen; Elie ist jung und entschlossen im Einklang mit der Zeit und vereint Tradition und Innovation an einem neuen Ort in der Rue Lafayette (11ème Arrondissement).

7074nomini

Entworfen von den Designern Antoine Lesur und Marc Vénot - Gewinner des renommierten Emile Hermès-Preises 2016 - begleiten die verschiedenen Räume der Maurice & la Matelasserie den Besucher in einem einzigartigen Erlebnis zwischen Kontemplation, Selbstbeobachtung und Schlaf. Das Konzept ist ein völliger Bruch mit den üblichen Regeln des Nachtlebens und legt besonderen Wert auf den Komfort und die Anregung der Schläfer durch sorgfältiges Design und verschiedene Ausstellungen und Künstlerresidenzen.
Der Kunde betritt diesen Tempel der Erstarrung über ein Foyer, das einen Terrazzoboden mit einer schlichten visuellen Identität aus Messing und zeitgemäßen Möbeln kombiniert. Die Möglichkeit für ihn, einen detaillierten Fragebogen zu seinem Lebensstil auszufüllen, der ihm hilft, seine neue Matratze zu personalisieren. Und um Inspiration zu finden, findet im Erdgeschoss eine erste Galerie statt, in der Künstler eingeladen sind, das Thema Schlaf und Traum zu interpretieren.

Aber die Erfahrung beginnt wirklich auf der ersten Ebene, in einem ersten Raum, der gefilzt und teilweise mit einer tiefblauen Beschichtung gepolstert ist. Keine Matratze, so weit das Auge reicht, sondern ein maßgeschneidertes Modul des Designer-Duos, das in einer Nische verborgen ist. Diese Installation mit dem Titel "Oneiros" als Hommage an den griechischen Traumgott präsentiert vertikal 46-Materialschichten, die in das Endprodukt integriert werden können. Sobald Schichten ausgewählt - mit dem berühmten Quiz gefüllt zuerst - der Kunde wird aufgefordert, Pyjama don speziell von dem thailändischen Stylistin Wisharawish entworfen seine neue Matratze zu testen, horizontal gespiegelt durch ein ausgeklügeltes elektronisches System .

Wenn „Oneiros“ ist der Kern dieser Ebene wird von einer Stickerei Werkstatt kleidete alle in rosa ergänzt, was zu einem Ausstellungsraum und gastfreundliches Haus für drei Monate die Arbeit von Designern und Künstlern. Das Duo Thiry-Filliatreau eröffnet diesen Raum mit Installationen und Möbeln, die von der Welt des Schwimmbades inspiriert sind.

Ein komplettes Set, das eine Ode an Schlaf und Kunst darstellt.

Projekttitel: Die 111
Ort: Paris (75)
Besitzer: Maurice & die Matelasserie
Projektmanagement: Antoine Lesur und Marc Vénot
Gebiet: NC
Die Kosten der Arbeiten: NC
Kalender: 2019 Lieferung

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie Maurice & la Matelasserie Website

Foto: DR

Zoe Térouinard

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Keine Kommentare zu diesem Artikel.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> Mehr Info

 

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> Mehr Info

 

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[E-Mail geschützt]

www.muuuz.com

über

Mein Konto 

Mobile Version