frendeites
Gemeinden



Paris Fashion Week : Les plus belles scénographies

Die Zeiten, in denen Kleidung die einzigen Stars von Modenschauen waren, sind endgültig vorbei. Seit einigen Jahren setzen die Macher immer mehr auf originellere und dekadentere Sets, in der Hoffnung, das Modische für immer zu markieren. Die Gelegenheit für uns, auf die schönsten Szenografien der Frühjahr-Sommer-Ausgabe 2020 zurückzukommen.

7199-design-Muuuz-archidesignclub-Magazin-Architektur-Interieur-Dekoration-Kunst-Haus-Design-PFW-mehr-beautiful-Szenografien-02

Louis Vuitton im Louvre

Das meisterhaft gestaltete Haus von Nicolas Ghesquière ist ein Stammgast im Louvre und zeigt eine farbenfrohe Sammlung in einer Holzkiste aus dem französischen Wald, die später von der Firma ArtStock zur Wiederverwendung zurückerhalten wird. später. Der Höhepunkt der Show war jedoch ein riesiger Bildschirm, auf dem ein Video des experimentellen Popkünstlers SOPHIE zu diesem Anlass den Titel "It's Okay to Cry" neu interpretierte. Androgyne Silhouette und satte Farben begleiteten die Models bei ihrer Parade.

.

7199-design-Muuuz-archidesignclub-Magazin-Architektur-Interieur-Dekoration-Kunst-Haus-Design-PFW-mehr-beautiful-Szenografien-03

Yves Saint Laurent am Eiffelturm

Auf dem Trocadéro-Brunnen wurden die neuen Modelle von Yves Saint Laurent der Öffentlichkeit vorgestellt. Auf dem Programm: Lasershow und glitzernder Eiffelturm. Was Sie an die Essenz der Marke erinnern sollten, die Anthony Vaccarello seit drei Jahren führt, nämlich die dunklen Farben und die glitzernden Materialien. Eine unvergessliche Show in einer außergewöhnlichen Umgebung.

.

7199-design-Muuuz-archidesignclub-Magazin-Architektur-Interieur-Dekoration-Kunst-Haus-Design-PFW-mehr-beautiful-Szenografien-04

Chanel im Grand Palais

Eine der am meisten erwarteten Shows war wahrscheinlich die von Chanel, die erste seit dem Verschwinden von Karl Lagarfeld. Um die neue Kollektion vorzustellen, investiert das Unternehmen erneut in das Grand Palais und zeigt seine Modelle auf ... den Dächern von Paris! Eine Rekonstruktion des Panoramas der Hauptstadt, die wahrer ist als die Natur, die den Menschen zum Ursprung des französischen Hauses macht.

.

7199-design-Muuuz-archidesignclub-Magazin-Architektur-Interieur-Dekoration-Kunst-Haus-Design-PFW-mehr-beautiful-Szenografien-05

Dior beim Hippodrome de Longchamp

Anderes Haus, andere Atmosphäre. Wenn YSL eine futuristische Ästhetik entwickelt, lässt sich Dior von der Natur inspirieren. Die Kultmarke verwandelt das Hippodrome de Longchamp in einen ephemeren Wald aus 160 60-Bäumen verschiedener Sorten und versucht, das Bewusstsein für die Ökologie zu wecken. Ein Anreiz zu grüßen, wenn wir die Auswirkungen der Mode auf den Planeten kennen ...

.

7199-design-Muuuz-archidesignclub-Magazin-Architektur-Interieur-Dekoration-Kunst-Haus-Design-PFW-mehr-beautiful-Szenografien-06

Courrèges am Canal Saint-Martin

Der Regen hat die deutsche Designerin Yolanda Zobel an der Spitze von Courrèges drei Saisons lang nicht erschreckt! In der Tat marschierten die Schaufensterpuppen um den Canal Saint Martin herum, geführt von einfachen Neonröhren, die den Kurs definieren. Ein bedeutender Ort, der von der Pariser Jugend ständig genutzt wird und zum Geist des französischen Hauses passt.

Fotos:

Chanel, Dior © Victor Boyko
Yves Saint Laurent © Pascal Segretain
Louis Vuitton © GoRunway.com
Courrèges © Victor Virgile

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Keine Kommentare zu diesem Artikel.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[Email protected]

www.muuuz.com

über

mein Konto

Mobile Version