Atelier Pierre Louis Gerlier : Re-configuration d’un appartement parisien

Ah, der Mythos der Pariser Wohnung, der schmiedeeiserne Balkon, die quietschenden Parkettböden oder die eleganten Zierleisten ... Doch auch diese Wohnungen mit zeitlosem Charme brauchen manchmal etwas frische Luft. Und es sind sicherlich nicht die Eigentümer dieser Wohnung im 9ème-Arrondissement, die etwas anderes sagen werden, die die Rekonfiguration im Atelier Pierre Louis Gerlier anvertraut haben.

Trotz des großen Potenzials befand sich das Haus in einem Zustand fortgeschrittener Verschlechterung. Um dem Verfall abzuhelfen, haben die Teams des Ateliers Pierre Louis Gerlier die Wohnung komplett neu gestaltet und ein offenes und helles Ambiente geschaffen. Das zunächst einfache Projekt hatte jedoch einige Schwierigkeiten. In der Tat war es zwischen den vielen tragenden Wänden und den unterschiedlichen Ebenen ein Trick, um die Träume der Hausbesitzer zu verwirklichen.

7208nomini

Um die großen Arbeiten so gering wie möglich zu halten, behalten die Architekten die gleiche Anzahl von Räumen bei, vergrößern jedoch das Wohnzimmer und die Küche, insbesondere indem sie die Oberfläche der Korridore verkleinern. Spitzen wie Glastüren können die Räume optisch aufhellen und ihnen gleichzeitig Zugang zu natürlichem Licht gewähren. Die Wohnzimmer sind geschickt studiert, um die meiste Oberfläche zu erhalten und gleichzeitig den ursprünglichen Charakter der für die Hauptstadt typischen Wohnung zu betonen.

Dank maßgeschneiderter Möbel sind die Aufbewahrungsmöbel diskret in den Raum integriert, wodurch das Hinzufügen von sperrigen Möbeln eingeschränkt wird. Um den gebrochenen Parkettboden hervorzuheben, der einfach restauriert wurde, verlassen sich die Bauherren auf natürliche Farbtöne, die an die Tischlerei erinnern. Die Bewohner speisen also auf einem zentralen Tisch aus Naturholz, der mit einer Rattansuspension überzogen ist. Was das Wohnzimmer betrifft, so materialisieren sich diese Nuancen, die der Natur entlehnt sind, in einer olivgrünen Wand, die einen erhabenen Marmorkamin umrahmt, und in gereinigten Möbeln mit verschiedenen Variationen von Weiß und Braun.

Ein guter Kompromiss zwischen Charme des alten und aktuellen Trends.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Ateliers Pierre Louis Gerlier

Fotografien: Atelier Pierre Louis Gerlier

Zoe Térouinard