frendeites
Gemeinden



Dossier : 4 intérieurs lumineux

Architekten arbeiten am Licht und stellen damit die Beleuchtung in den Mittelpunkt ihrer Projekte. Diese Woche lädt die Redaktion von Muuuz Sie ein, vier perfekt beleuchtete funktionale Innenräume zu entdecken.

7494 Design Muuuz Archidesignclub Magazin Architektur Dekoration Interieur Art Maison Design Dossier Interieurs leuchtend 02

Giada Forte x Robert Vattilana: Starke Stärke
Die italienische Marke Forte Forte hat die Rue de Grenelle (7. Arrondissement) für ihre allererste Pariser Ansprache investiert, die von ihrem Gründer Giada Forte sowie seinem Begleiter, dem künstlerischen Leiter Robert Vattilina, entworfen wurde. Eine 100 Quadratmeter große Boutique, die einem Boudoir ähnelt, das Licht ausstrahlt.

.

7494 Design Muuuz Archidesignclub Magazin Architektur Dekoration Interieur Art Maison Design Dossier Interieurs leuchtend 03

Ivy Studio: Die Reiniger der Weißen
Dieses Gehäuse aus Marmor und Messing befindet sich im Stadtteil Boucherville in Montreal (Kanada) und verbirgt eine hochwertige Wäscherei mit einem Dekor, das von Pariser Apartments in den oberen Stadtteilen inspiriert ist. Das von Ivy Studio renovierte Haus zeichnet sich durch eine minimalistische und polierte Ästhetik aus, die durch raffinierte Beleuchtung unterstrichen wird. Es greift die für die französische Hauptstadt typischen Haussmannschen Häuser auf und verleiht ihnen einen Hauch zeitgenössischer Raffinesse.

.

7494 Design Muuuz Archidesignclub Magazin Architektur Dekoration Interieur Art Maison Design Dossier Interieurs leuchtend 05

Miguel Ángel Aragones: Rombo IV
Minimalistische Residenzen werden oft von dem Wunsch nach zeitloser Ästhetik und fast vollständiger Reinigung geleitet und fallen manchmal in eine kalte, redundante Standardisierung. Eine Beobachtung des mexikanischen Architekten Miguel Ángel Aragones, der in seinem Herkunftsland versucht, modernistisches Design und zeitgenössischen Wahnsinn durch Rombo IV zu verbinden, eine Villa von 1 Quadratmetern, die sich durch eine starke Betonung des Lichts auszeichnet tagsüber natürlich und komplexe Beleuchtung aus blauen, orangefarbenen, lila, rosa und roten Neonlichtern in der Nacht.

.

7494 Design Muuuz Archidesignclub Magazin Architektur Dekoration Interieur Art Maison Design Dossier Interieurs leuchtend 06

Archiee: EN Spa
Die japanische Süße hat noch nicht alle Geheimnisse gelüftet ... Der erste Kosmetikladen von EN Spa ist eine japanische Oase des Friedens im Herzen von Paris. Das Erdgeschoss ist in zwei Teile unterteilt: Der Eingang, der durch die Osttür des Ladens führt, wird direkt durch eine von hinten beleuchtete Treppe zum Keller erweitert, während der Raum für Pflege und Pflege vorgesehen ist Beratung findet im Westen statt. Die verschiedenen Lichter, die die verschiedenen Räume unterstreichen, geben der Boutique die Ruhe, die ihre Kunden auf der Suche nach Entspannung erwarten.

Leitartikel

Senden Sie Ihren Kommentar

0
  • Keine Kommentare zu diesem Artikel.

ADC Awards

ADC-Awards-Logo-2017 250-01
Die herausragendsten architektonischen Leistungen von der Fachwelt gewählt

>> lesen Sie mehr

MIAW

logo miaw blanc ok

Ein International Award an die besten Produkte für Architekten und Layout-Profis

>> lesen Sie mehr

KONTAKTIEREN SIE UNS!

5, Saulnier Straße - 75009 PARIS

T: + (33) 1 42 61 61 81

F: + (33) 1 42 61 61 82

[Email protected]

www.muuuz.com

über

Mein Konto

Mobile Version