Dossier : 3 restaurants pour s’évader à Paris cet été

In Paris bringen uns viele Restaurants zu Orten, die nach Sommer riechen. Hier sind drei Adressen mit sommerlichem Geist für eine Reise in die friedlichen Landschaften Südfrankreichs, vom Landeswald bis zur Küste der Côte d'Azur.

7498 Design Muuuz Archidesignclub Magazin Architektur Innendekoration Kunsthaus Design Datei Restaurants Paris Sommer 02

Patrice Gardera: Marsan
Das Restaurant Marsan Hélène Darroze ist ein Tempel der Gastronomie, der in einem raffinierten Ambiente mit der Unterschrift Patrice Gardera stattfindet. Warmes Holz, nüchterne Farbpalette und moderne Möbel laden Feinschmecker aus der Hauptstadt ein, ein kulinarisches und architektonisches Erlebnis mit südwestlichen Akzenten zu erleben. Auf Wunsch des Sternekochs stellt sich Patrice Gardera hier einen Ort eleganter Nüchternheit vor und setzt auf natürliche Materialien und ein ausgeprägtes Lichtwerk, wobei die verschiedenen geografischen Aspekte der Landes abgelehnt werden.

7498 Design Muuuz Archidesignclub Magazin Architektur Innendekoration Kunsthaus Design Datei Restaurants Paris Sommer 03

Friedmann & Versace: Riviera
Das französische Architekturbüro Friedmann & Versace, das von den Dekorateuren Virginie Friedmann und Delphine Versace entworfen wurde, stellt sich ein Dekor mit mediterranen Akzenten für das Restaurant Riviera vor. Für die neue Pariser Adresse der Gastronomen David und Lionel hat das weibliche Tandem ein Sommerinterieur geschaffen, das einem Ferienhaus ähnelt. Die Sommeratmosphäre des Restaurants spiegelt sich in jedem Detail des Interieurs wider, von der Auswahl der Farben bis zur Auswahl schöner Materialien, einschließlich der Gestaltung individueller Möbelstücke.

7498 Design Muuuz Archidesignclub Magazin Architektur Innendekoration Kunsthaus Design Datei Restaurants Paris Sommer 04

Simon Porte Jacquemus: Zitronenkaffee
Das Café Citron befindet sich in den Galeries Lafayette Champs-Élysées im achten Arrondissement und lädt den Süden auf Ihrem Teller und im Dekor ein, zum Vergnügen der Augen und Geschmacksknospen! Citron wurde vom jungen französischen Designer Simon Porte Jacquemus in enger Zusammenarbeit mit Maison Caviar Kaspia entworfen und versetzt uns sofort in die besondere Atmosphäre der ersten Sommertage. Der Geruch von Zitronenbäumen, die großen Keramikgläser, die hellen Holzmöbel, die leuchtenden Farben, die Strohteppiche, die Kunst des Tisches ... erinnern sofort an einen Urlaub am Mittelmeer.

Leitartikel