frendeites

Pierre Yovanovitch verlässt nach dem Vorsitz der Jury des Festivals Design Parade Toulon 2018 die Villa Noailles nicht mehr und unterschreibt eine farbenfrohe Verkaufsfläche für die angenommenen Perspektivenspiele. Eine Hommage an die Architektur von Robert Mallet-Stevenens und seine Liebe zur Linie, die die Villa, das Mekka des französischen Designs, auszeichnet.

Jedes Jahr lädt Jean Pierre Blanc, Direktor der Villa Noailles, einen Architekten oder einen Entwurf ein, um das Geschäft zu entwerfen. Nach dem organischen Design von Vincent Darre im letzten Jahr, ist jetzt in einem neuen Raum, den wir Bücher und Artefakte zum Verkauf kaufen.

Pierre Yovanovitch erinnert an den kubistischen Garten der Villa und bietet eine Reihe von Arkaden, die die Wahrnehmung des Kunden stören und dem Ganzen eine tiefe Perspektive geben, die durch die klare Auswahl der Nuancen, aus denen die Bögen bestehen, noch verstärkt wird. Blau, Gelb, Rosa oder Grau: in jedem Stadium seine Farbe.

«Diese Leistung entspricht meiner Liebe zur Oper und zur Szenografie» Pierre Yovanovitch, Architekt

Wir finden Geschmack in der Tat für die Dramatisierung des Architekten, der vor allem die Ausstellung inszeniert hatte Erotomania Fräulein Oops letzten Sommer mit einer Atmosphäre näher an die eines Museumsraum als Speicher . Eine Vorspannung, die hier als benutzerdefinierte geometrische Möbel übersetzt wird, die Einzelteile präsentiert auf Sockeln kaufen gereinigt Holz und Primärfarben abwechseln.

Ein Entwurf, der es uns ermöglicht, bis zum 27. Juni zu warten, dem Eröffnungstermin der beiden Veranstaltungen, die jeden Sommer von der Villa Noailles organisiert werden: die Design Parade Toulon - deren Jury dieses Jahr vom Pariser Innenarchitekten François Champsaur geleitet wird - und die Hyères Design Parade mit Mathieu Lehanneur als Ehrengast und Präsident der Jury.

Eine bunte Leistung!

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie die Website von Pierre Yovanovitch

Fotografien: Jerome Galland



Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display

Meist gelesen

1

Ein neuer Arbeitsplatz für RATP Habitat

2

Rückkehr ins Büro mit Pernod-Ricard

3

MIAWs 2021: Die Gewinner

Herzinfarkt !