frendeites

Im Süden von Pigalle, Rue Condorcet, befindet sich das Cuisine Establishment im Umbau. Cuisine, ein kleiner historischer Metzger im 9. Arrondissement, erfindet sich unter der Leitung des japanischen Küchenchefs Takao Inazawa und seines Kumpels, des französischen Önophilen Benoît Simon, als trendiges Bistro neu. Auf halbem Weg zwischen dem Pariser Troquet und dem japanischen Izakaya lädt dieser freundliche Ort Feinschmecker ein, kleine Fusionsgerichte und natürliche Weine in einem von der Agentur Federico Masotto Architecte signierten Vintage-Dekor zu genießen.

Diskreter Laden und eine kleine Terrasse im Stil der sechziger Jahre. Die Küche scheint die Adresse zu sein, die Sie wissen müssen, um dort anzuhalten. Seit seiner Wiedereröffnung Ende Sommer ist das kleine Bistro jedoch von Montag bis Freitag ausverkauft und der Name ist in der Hauptstadt in aller Munde.

Cuisine wurde von Le Fooding® anlässlich seines Fooding Guide 2020-Preises als "Bestes Sophistroquet" ausgezeichnet und verführte die guten Pariser mit seinen großzügigen Gerichten in einem Vintage-Dekor, das Genres, Einflüsse und Epochen mischt. Bereits am Eingang gab das Originalschild, die historische Fassade aus polychromem Marmor und Messing, Korbstühle und Bistrotische mit einem opalgrünen runden Tisch den Ton an.
Im Inneren kontrastieren die weinroten Sperrholz-Wandverkleidungen mit der senfgelben Decke und den Akustikplatten aus celadongrünem Holzfaser, während die Wandspiegel den Raum vergrößern und die Beleuchtung im Memphis-Stil reflektieren. Die zweifarbigen Bänke, auf denen sich das Purpur mit dem Rot mischt, die Holzstühle und die schwarzen Formica-Tische zeigen einen vermuteten Retro-Stil.

In der Küche genießen wir Mittag- und Abendessen. Fusionsgerichte versprechen eine Explosion der Aromen, zumal sie mit saisonalen Produkten aus biologischem oder nachhaltigem Anbau zubereitet werden. Auf der Speisekarte stehen eine Bauern-Miso-Suppe, eine mit Panko panierte Seeteufelwange, japanische Kutteln oder ein Tofu mit Aprikosenmandeln und Sollie-Feigen.

Eine Kantine in der Nachbarschaft, die im Innenhof der großen Pariser Tische spielt!

Projekttitel: Restaurant Küche
Ort: Paris (75)
Besitzer: Takao Inazawa und Benoît Simon
Projektmanagement: Architekt Federico Masotto
Gebiet: 60 m²
Die Kosten der Arbeiten: NC
Kalender: 2019 Lieferung

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie die Website von Federico Masotto Architect

Fotografien: Philippe Garcia

Léa Pagnier

 



Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display