frendeites

Das 18 Quadratmeter große Apartment befindet sich im 170. Arrondissement der Hauptstadt und hat dank seines schönen Volumens und seiner großen Helligkeit die Aufmerksamkeit seiner Besitzer auf sich gezogen. Seine anfängliche Behandlung, eher kalt und streng, brauchte jedoch dringend frische Luft! Dank des Erfindungsreichtums und des Geschmacks der Pariser Agentur Transition ID ist dies jetzt möglich.

170 Quadratmeter Maisonette mit einer 100 Quadratmeter großen Terrasse direkt hinter dem Montmartre-Hügel, es gibt etwas zu träumen! Ein Ensemble mit außergewöhnlichem Potenzial, das von der Innenarchitekturfirma Transition ID enthüllt wurde. Für dieses Projekt setzt Carla Lopez, Mitbegründerin der Agentur, auf eine Rückkehr zur Quelle und versucht, den ursprünglichen Charme dieser Wohnung wiederzuentdecken, während sie sie mit skandinavischen und modernistischen Einflüssen in Verbindung bringt.



Eines der ersten Aktionsfelder besteht in der Umstrukturierung von Räumen, die bisher ungeschickt herausgeschnitten wurden. Der Eingang befindet sich auf der unteren Ebene, die unter der Leitung von Transition ID zu einer Nachtebene wird. Diese Ebene bestand früher aus vier Schlafzimmern und zwei Duschräumen und ist jetzt mit einem großen Nacht- und Spielbereich für Kinder, einer Kindersuite und einem Gästezimmer ausgestattet.
Während das Obergeschoss weitgehend unterteilt war, haben die Projektmanager beschlossen, alles zu öffnen und einen einzigartigen Raum zu schaffen, in dem Küche, Esszimmer und Wohnzimmer nebeneinander existieren und durch Erkerfenster unterteilt sind, die das Licht von s zulassen gedeihen in diesem Wohnraum mit Blick auf eine grüne Terrasse.

Auf der Dekorseite, wenn hier der ursprüngliche Parkettboden sichtbar wird und das für Haussmannsche Interieurs typische Weiß zu dominieren scheint, Farbtupfer - von salbeigrüner Farbe bis zu Cole & Son-Tapeten, einschließlich lebendiger Fliesen und Terrazzo-Fliesen aus Papermint - energetisieren Sie das Ganze. Glasdächer und Holzgitter tragen ebenfalls zur Begrenzung der Räume bei und bringen Wärme in die Wohnung. Ein lebendiger Aspekt dieser Renovierung, der durch die Auswahl der Möbel unterstrichen wird, von den Togo-Sofas von Michel Ducaroy in Blau bis zu den Senf-Samtbänken im Esszimmer.

Eine Rehabilitation mit mehr als sicherem Geschmack!

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie Transition ID-Website

Fotografien: Shoootin

Zoe Térouinard



Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display

Herzinfarkt !