frendeites

Victoria-Maria Geyer ist Autodidaktin und mit einer beispiellosen ganzheitlichen Vision ausgestattet. Seit ihrer frühesten Kindheit begeistert sich Victoria-Maria Geyer für Dekoration und Design. Die in Brüssel ansässige deutsche Innenarchitektin gründete 2008 ihr Innenarchitekturbüro.

Letzterer ist ultraglänzend und hatte schon immer eine Leidenschaft für schöne Objekte, stilisierte und vielseitige Dekorationen. Sie verbindet gerne Muster, Materialien und Epochen, um farbenfrohe Innenräume und eine Quelle unendlicher Freude zu schaffen. 

Spezialisiert auf die Dekoration von Privathäusern, arbeiten Victoria-Maria und ihre Teams in ganz Europa. Sie begleiten die Bauherren vom Beginn der Baustelle über die Einrichtung bis hin zur Auswahl der neuesten Accessoires. Ein Projekt beginnt meistens mit einem Objekt, einem Bild oder einem Möbelstück, das es anspricht, und führt zu einer Geschichte, die Victoria-Maria mit ihrer Materialbibliothek und den Stücken, auf die sie sich seit Jahren bezieht, webt und erschafft. Das Ergebnis ist immer grandios: warm, grafisch und mit einem fröhlichen Hauch von Surrealismus. 

2022 bringt der Innenarchitekt seine erste Möbellinie mit 13 selbstveröffentlichten Kreationen namens Heimat auf den Markt, eine Anspielung auf das Zuhause, die Objekte, die wir lieben, und seine deutsche Herkunft. Victoria-Maria, eine echte Europhile, ist noch lange nicht fertig damit, über sie zu sprechen, mit ihren privaten Projekten und ihrer neuen Möbelmarke weht ein frischer Wind in die Welt der Dekoration und des Designs. 

 

Bildmaterial ©: Nathalie Gabay, Belen Imaz & Pedro Bermejà

 

 



Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display