frendeites

In Chambéry haben Charlotte & Jérôme Reyes, Besitzer des mit 5 Sternen ausgezeichneten Petit Hôtel Confidentiel, gegenüber dem Schloss in der Altstadt, beschlossen, Caroline Lory für die Realisierung ihres Restaurants „Folie, cuisine d'hôtes“ hinzuzuziehen.

Caroline ist nicht bei ihren ersten Versuchen und hat bereits in mehreren Restaurants gearbeitet. Jedes Mal war sie in der Lage, andere Atmosphären zu schaffen, aber immer von ihrem Talent und ihrer visuellen Handschrift durchdrungen. 

Während der zehn Jahre, die sie neben großen Namen wie Philippe Starck und Bruno Borrione verbrachte, hatte Caroline die Gelegenheit, viele Restaurants zu dekorieren. Sie hat insbesondere in den Restaurants von Küchenchef Alain Ducasse, IDAM in Doha und la Co(o)rniche in Pyla oder in denen von Anne-Sophie Pic und insbesondere im Dame de Pic in Paris und im Maison Pic in Valence gearbeitet. 

Der talentierte Innenarchitekt gestaltet auch Boutiquen oder Privatwohnungen in Frankreich und im Ausland. Sie hat mehrere Projekte vor sich und arbeitet insbesondere an der Eröffnung des nächsten Mama Shelter in Dijon.

In Chambéry hat Caroline eine echte Herausforderung in Bezug auf Struktur, Architektur und Einhaltung der Einschränkungen angenommen, die mit der Lage des Hotels im historischen Viertel der Stadt verbunden sind. 

Hier konnte Caroline ihrer Fantasie freien Lauf lassen, während sie sich von der Vision und den Wünschen von Charlotte & Jérôme Reyes leiten ließ, die dieses Restaurant und seine Theke mit Blick auf die Küche als Beweis für eine Kontinuität des Bestehenden entwerfen wollten. Qualität der Materialien, herzliche und gastfreundliche Atmosphäre „wie zu Hause“, Respekt vor dem Ort und seinen Zwängen, Schwarz-Weiß-Farben … Wenn der Rahmen gegeben war, war noch alles erlaubt … 

 



Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display