frendeites

Acabadomate Studio entwarf eine Reihe von Räumen mit unterschiedlichen Texturen, Materialien und Farben für den neuen Hauptsitz von LT Enerray in Bologna. 

Seit mehr als 20 Jahren hat sich LT Enerray als einer der führenden Anbieter auf dem Wartungsmarkt für Anlagen aus erneuerbaren Quellen in Italien etabliert.

Die Notwendigkeit, Arbeitsbereiche mit Farbe zu charakterisieren, veranlasste die Designer des neuen Hauptsitzes des Unternehmens, die Manerba-Kollektionen aufgrund ihrer ausdrucksstarken Flexibilität sowohl in Bezug auf Design als auch auf relationale Ästhetik zu wählen.

Die Architekten des Acabadomate-Studios haben einen hybriden Raum entworfen, der von Menschen geteilt wird, die verschiedene Aktivitäten ausführen.

Bei den Trennwänden fiel die Wahl auf die Lösung „Wallsystem Linea“ aus Glas: ein System aus Metall-Aluminium-Profilen (in den Farben Grau und Korallenrot) für einen frischen und lebendigen Ort, bunt!

Die Apollo-Tische mit oranger oder blaugrüner Struktur, kombiniert mit den Unibox-Schubladenschränken, spielen im Kontrast zu den Profilen der geschlossenen Räume, denen sie einen poppigen, jungen und zeitgenössischen Touch verleihen. Dieses System hat viele Vorteile: Mit seinen pulverbeschichteten Beinen in verschiedenen Farben, beginnend mit dem „C“-Profil, kann es Kabel in voller Höhe aufnehmen und direkt mit der Arbeitsplatte verbinden.

Die Materialwahl für die Platte fiel auf ein Soft-Touch-Laminat in verschiedenen aufeinander abgestimmten Farben an der Basis und kombiniert mit einer vertikalen Korkplatte, die schalldämmend und haptisch angenehm ist. Die Verwendung von Kork für das Büro ist beispiellos: ein natürliches, grünes Material, angenehm für Auge und Haptik, mit unglaublichen Schallabsorptionseigenschaften. 

Das Ergebnis ist ein weniger rationales und intuitiveres Büro mit einem spielerischen und gleichzeitig warmen Touch: genau wie die Vision von LT Enerray, einem dynamischen und zukunftsorientierten Unternehmen.

 

Bildmaterial ©: Marcela Grassi

 



Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display