frendeites

Manchmal müssen Sie das Zimmer nicht wechseln, um ein wenig Privatsphäre zu bekommen. Mit seinem Iglu-Sessel, entworfen vom Designer Didier Versavel, verspricht der Verlag und Hersteller von Sitzen Désio seinem Benutzer Komfort und Isolation. Inspiriert von den 1960 Eggs Modellen, bringt dieser Sitz mit akustischen Wänden und weicher Polsterung ein wenig Weichheit und Ruhe in diese Welt der Rohlinge.

Im Sommer die Sonne, das Mittagessen im Freien und die Gläser auf der Terrasse ... Um diese Sommerrituale in ihrem eigenen Garten mit funktionellen und ästhetischen Outdoor-Möbeln durchzuführen, bietet Paola Lenti Lido, eine Kollektion, an Pop-Farben und regressive Formen

"Die Eleganz von Schwarz beschränkt sich nicht nur auf unsere Garderobe! "Ein Spruch, der von den Designern der Karcher Design-Serie der Black Edition-Türgriffe, die jetzt eine neue Beschichtung haben, bewundert wird. Fertig damit das kleine schwarze Kleid, und hallo veredelte Griffe mit tadellosem Finish!

Abschiedsradiatoren gusseisern unansehnlich! Der italienische Heizungsspezialist IRSAP präsentiert sein neues Produkt: Face Zero, eine intelligente Kombination aus Design und Technologie. Vollständig vertieft fügt es sich elegant in das Dekor ein und wärmt die Atmosphäre.

Fachboden, startet Tarkett seine neue Kollektion iD Übernatur / iD Tattoo, eine Reihe von vollständig anpassbare modularen Vinyl-Boden-Texturen imitieren Holz und Stein. Was für einzigartige und originelle Innenräume, die den verrücktesten Wünschen von Architekten und Innenarchitekten entsprechen.

Für die deutsche Möbelmarke Sudbrock stellt sich der Berliner Designer Michael Hilgers ein kompaktes und elegantes Büro vor, das von der Silhouette einer Ziege inspiriert ist! Ein Tierprofil ist hier stilisiert und beherbergt eine mit einem grafischen Regal überhängende Arbeitsfläche. Eine Umsetzung auf einmal funktional und ästhetisch, nicht ohne einen Hauch von Humor!

Weil schöne Dinge nicht immer versteckt sein müssen, bringt USM USM Haller E auf den Markt, einen offenen und hellen Schrank. So werden all diese kleinen alltäglichen Dinge, die wir normalerweise in unseren Schubladen stapeln, zu echten Museumsobjekten, die für alle sichtbar sind.

Spencer Lampe, entworfen von dem dänischen Designer Sune Jehrbo für skandinavische Beleuchtung Marke Eleanor Heim, inspiriert sconces in Fabriken im letzten Jahrhundert verwendet. Ikonische Modelle, die sich hier unter minimalistischen und zeitgemäßen Merkmalen ein neues Leben bieten.

Beeinflusst von dem Design und den Möbeln der 1950-Jahre entwirft die italienische Marke Tacchini in Zusammenarbeit mit dem schwedischen Designer Jonas Wagell Julep, eine Serie von Sitzen mit großzügigen und umhüllenden Formen.

Wie eine Skulptur von Brancusi ist der Tisch Clay, entworfen vom italienischen Designer Marc Krusin für die transalpine Marke Desalto, inspiriert von geometrischen Formen, die miteinander verbunden sind, um ein ebenso elegantes wie enigmatisches Objekt zu schaffen. Ton ist das Treffen von zwei Bänden, die in perfekter Harmonie balancieren.
Zeige mehr
Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display

Meist gelesen

1

Das Hotel Kimpton St Honoré Paris öffnet seine Türen

2

Eine Villa auf den Höhen Ibizas

3

Ein neuer Arbeitsplatz für RATP Habitat