frendeites

Die Leuchte aus schwarz lackiertem Metall und transluzentem Opalglas wurde 1990 von Fabiaan Van Severen entworfen. Zwischen 1990 und 2005 im eigenen Atelier des Designers hergestellt, hat diese 2021 neu gestaltete Leuchte alles von ihrem großartigen Original bewahrt.

30 Jahre später hat die berühmte belgische Marke Zumi die damals von Fabiaan Van Severen entworfene ikonische Leuchte aus ihrer Asche wiederbelebt. Das in Opale 2.0 umbenannte Objekt hat nichts von seinem ursprünglichen Design verloren und ist gleichzeitig Gegenstand einer innovativen Interpretation. Die erklärte Absicht hinter dieser subtilen Metamorphose ist es, mit dieser modernen Version die gleiche Begeisterung und Begeisterung zu wecken wie vor drei Jahrzehnten mit dem allerersten Modell.

Wird sie hier erneut besucht, behält die Leuchte ihre zeitlose Silhouette, die sich ihren hervorragenden Ruf erworben hat und sie nach wie vor aktuell macht... Opale 2.0 ist mit 4 „Chip on Board“-LEDs mit sehr geringem Verbrauch und einer Lebensdauer von 50 Stunden ausgestattet noch reparabel.

Ganz im Zeichen der Zeit lässt sich die Leuchte nun drahtlos, per Smartphone dank kostenloser Applikation oder per Taster per EnOcean-Technologie batterielos steuern. Es ist möglich, den Opale 2.0 in ein Hausautomationssystem zu integrieren. Oder wenn Praktikabilität, Ökologie und Ästhetik zusammenkommen...

 

Über Zumi:

Die von Architekten, Designern und Installateuren sehr geschätzte ZUMI-Kollektion zeichnet sich durch einfach zu installierende Lösungen aus, die sich in neue Heimautomatisierungswelten integrieren lassen. Die belgische Marke bietet dem Beleuchtungsmarkt ein komplettes Sortiment an Leuchten, die sich durch Eleganz und Intelligenz auszeichnen.

 

Die Wahl des Herausgebers:

Für die Wiederbelebung eines emblematischen Modells, das in der heutigen Zeit aufgewertet wurde, um ein noch so elegantes Design in einem noch intelligenteren Mechanismus zu zeigen, erhält Zumi den Miaw Design Award 2022 in der Kategorie „Beleuchtung“. 

 XXL-HAUS

 Um mehr zu erfahren, besuchen Sie Website von Zumi.

 

 

 



Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display

Herzinfarkt !