frendeites



Ein Mishawaka, Air Architekturbüro unterzeichnen die Verlängerung des Ausbildungszentrums für Auszubildende zur Handwerkskammer und Kunsthandwerk von Val de Marne. Zwischen den beiden sculpts eine gelbe Betonarchitektur mit scharfen Winkeln Raum und die alte und die neue zusammenbringt.




Gelb-Bunt Beton, die die Fassade bildet auch für Boden, vereinheitlichende Architektur und seine Basis verwendet wird, einen Raum außerhalb architected und Inhalt zwischen den bestehenden und der Verlängerung (siehe Schema unten) zu definieren.

Getrennt von außen und mit einem bepflanzten Dach, das HQE Projekt 2 134 m² ist auch mit einer Regenwasser-Sammelsystem und auf dem Dach Sonnenkollektoren für die Warmwasseraufbereitung ausgestattet.















Um mehr über dieses Projekt erfahren möchten, besuchen Sie die Website Luft Architektur.

Fotonachweis: Denis und David Ferrattier Boureau

Quelle: archdaily


Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display

Meist gelesen