frendeites

Fibois AuRA, das alle Berufe der Forst- und Holzwirtschaft der Region vereint, hat mit seinem gesamten regionalen Netzwerk mobilisiert, um die Schreiner- und Beschlaghersteller von Holz in der Region Auvergne-Rhône-Alpes zu identifizieren. So wird Fibois AuRA am 15. Juni offiziell das erste regionale Verzeichnis der holzverarbeitenden Zimmerer und Beschläge veröffentlichen.

Dieses Verzeichnis, das an Architekten und Innenarchitekten versandt und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird, fördert das Know-how leidenschaftlicher Fachleute und zielt darauf ab, die Verwendung von Holzwerkstoffen im Innen- und Außenbereich sowie bei öffentlichen und privaten Arbeiten zu entwickeln. Entsprechend der Vielfältigkeit des Berufes vereint das Verzeichnis Tischler verschiedener Größen und ein sehr vielseitiges Know-how (Tischlerarbeiten, Innen- und Außenausbau).

Eine Ambition: Förderung des regionalen Know-hows von Tischlern und Monteuren Bereits von Fibois Ain initiiert, zielt diese auf regionaler Ebene durchgeführte Abteilungsmaßnahme darauf ab, eine echte regionale Dynamik zwischen den Akteuren des Sektors zu erzeugen. Vom fast hundertjährigen Familienunternehmen bis zum SCOP, über Unternehmen, die umweltfreundliche Lösungen anbieten möchten, Unternehmen mit dem Label EPV (Living Heritage Companies) oder auf die Restaurierung von historischen Tischlereien spezialisiert sind die 161 Unternehmen in den 12 Abteilungen der Region bieten ein breites Leistungsspektrum. Dieses Verzeichnis listet Profis im Innenausbau (Layout, Möbel, Küche, Ankleide, Treppenhaus, Parkett etc.), Tischlerei und Außenabschlüsse (Holz-, Holz-/Alu-Fenster, Rollladen, Sonnenschutz, Tor etc.) und dem Landschaftsbau ( Grundriss, Terrasse, Möbel, Palisade, Zaun, Gartenhäuschen ...). Die Tischler und Manufakturen d'Auvergne-Rhône-Alpes verarbeiten alle Holzarten und insbesondere die 9 wichtigsten in der Region vorkommenden Holzarten wie Fichte, Tanne, Eiche, Kastanie, Douglasie, Waldkiefer, Buche, Esche und Lärche ihr Know-how an Architekten, Innenarchitekten, öffentliche oder private Unternehmen sowie Privatpersonen weitergeben. Von der kleinen Struktur mit einem oder zwei Mitarbeitern bis hin zum Unternehmen mit mehr als 100 Mitarbeitern verbindet diese Unternehmen das Engagement, die Leidenschaft für ihren Beruf, eine große Anpassungsfähigkeit und eine maßgeschneiderte Unterstützung in den verschiedenen Projektphasen .

Vom Papierverzeichnis zur dynamischen Online-Version Ab Juni wird das Regionalverzeichnis der holzverarbeitenden Zimmerer und Designer von AuRA in Form eines gedruckten Katalogs an alle Architekten und Innenarchitekten der Region verteilt. Es wird auf Anfrage auch auf der Website fibois-aura.org verfügbar sein und ab dem 15. Juni in einer herunterladbaren PDF-Version für Fachleute und Einzelpersonen angeboten. Zum anderen wird Fibois ab September 2021 auch eine dynamische Version anbieten, die online unter Boisdici.org/aura eingesehen werden kann, um seinen Pool an professionellen Schreinern und Holzschlossern zu erweitern. Dann kann nach Abteilungen gesucht werden, nach Produkt oder Know-how, nach Unternehmen oder sogar nach Holzarten. Die vollständigen Dateien für jedes gelistete Unternehmen (Präsentation, Know-how, angebotene Arten, Produkte usw.), die im Verzeichnis präsentiert werden, werden auch auf der Website verfügbar sein.

Über Fibois AuRA:

Fibois AuRA ist ein Verein nach dem Gesetz von 1901, der alle Berufe der Forstholzindustrie in der Auvergne-Rhône-Alpes vereint, von der Forstwirtschaft bis zum Holzbau, einschließlich Sägen und Brennholzerzeugung. In einer Region, in der 37 % des Territoriums von Wäldern bedeckt sind, ist die Forst- und Holzindustrie mit 20 Unternehmen und 000 Arbeitsplätzen ein bedeutender Wirtschaftszweig. Die Rolle von Fibois besteht darin, die Entwicklung dieses Sektors zu unterstützen, der Arbeitsplätze schafft und sich positiv auf die Umwelt auswirkt. So führt sie im Bereich Holzbau Informations- und Fördermaßnahmen bei Bauherren und Projektleitern durch, berät und unterstützt sie bei der Planung und Umsetzung ihrer Bauvorhaben. Fibois AuRA erhält finanzielle Unterstützung von der Region Auvergne-Rhône-Alpes, ADEME und der Regionaldirektion für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Fibois AuRA hat seinen Sitz in Lyon und einen Standort in Lempdes (63). Gebietsverbände befinden sich in Ain (Fibois 000), in Ardèche-Drôme (Fibois 63-01), in Isère (Fibois 07), an der Loire (Fibois 26), in der Rhône (Fibois 38).

 

Fibois-Logo

 Um die Website zu besuchen, HIER klicken

 

 

 



Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display