frendeites

Minute Papillon ist die erste große Ausstellung, die dem französischen Designer und Künstler Florence Doléac gewidmet ist. Obwohl es diesen Sonntag im November 4 zu Ende geht, ist diese ebenso witzige wie spirituelle Retrospektive einen Moment wert, zumindest für eine Minute, Schmetterling ...

Florence Doléac ist ein französischer Künstler mit Ursprung in Toulouse. Er gehört zu diesen Alleskönnern, und es wäre uns schlecht zu raten, in eine Kategorie zu passen. Design, Bildende Kunst, Raumgestaltung ... Jede Disziplin interessiert es, wenn sie der Fantasie, dem Vergnügen und dem Unfug einen fruchtbaren Boden bietet.

Minute Papillon ist die erste große Retrospektive, die Florence Doléac gewidmet ist, bevor sie an diesem Sonntag ihre Türen schließt. Aber Vorsicht ! Der vorgeschlagene Korpus ist alles andere als konventionell. Einige der vorgestellten Werke werden Sie destabilisieren, wie z Professor von Funès - ein Rosenstrauß, dessen Farbtöne entkommen sind, um denen der Erde Platz zu machen -; andere könnten dich schockieren, wie die Anspielung auf Signalgriff für eine Toilettentür, geformt wie eine Kiste; Einige werden endlich Spaß haben, unter denen Pom Pom Dust, ein Duo von Staubwedeln, das stolz suspendiert wurde und die Sitzungen des Abstaubens im Moment des Deliriums und der Ausatmung verwandeln wollte ...

Sicher ist nur, dass Sie sofort amüsiert und entspannt aus dem Haus gehen. Vielleicht haben Sie sogar eine andere Vision des Designs. Denn das größte Talent von Florence Doléac ist es, die Schändung dieser Disziplin zu erreichen und gleichzeitig einen Diskurs zu führen, der ...

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie die Stätte von Florence Doléac 

Foto: DR



Logo-ML-SiteADC

der Architektur in Kiosken

D'A
 

MAGAZINE Popup-Display